Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unfall Anhänger beschädigt, Versicherung stellt sich quer.

05.05.2017 11:58 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag,
im November letzten Jahres wurde einer unserer Anhänger beschädigt, der auf einem Parkplatz von Rewe abgestellt war.
Ein Sattelschlepper hat ihn gerammt und der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen.
Unser Anhänger wurde dadurch erheblich geschädigt, da nun die Stützen nicht mehr verwendet werden können.
Der Rahmen des Anhängers wurde beschädigt, was sehr teuer in der Reparatur wäre.

Mit ein paar Monaten Verzug wurde nun probiert die Speditionsfirma des Unfallverursachers zu kontaktieren.
Diese leiteten uns zuerst an die Asko-Versicherung weiter.
Diese meinten sie sind nur der Versicherungs-Makler und leiteten uns erneut weiter an die Versicherung.
Bei dieser kann man nur auf Band sprechen, und wir haben bisher keine Antwort erhalten.

Wie kann man nun mehr Druck auf die Gegnerseite ausüben, um unseren Schadensfall geltend machen??
05.05.2017 | 12:55

Antwort

von


(141)
Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Tel: 0221 44900095
Web: http://roger-neumann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

So, wie Sie das Verhalten der Gegenseite und der Versicherungen schildern, werden Sie mit weiteren Mahnungen nicht weiterkommen.

Es sollte ein Rechtsanwalt beauftragt werden, der die gegnerische Versicherung unter Fristsetzung und Klageandrohung zur Zahlung auffordert.

Nach Ihrer Schilderung kann es an der Schuldfrage eigentlich keinen Zweifel geben, sodass am Ende die Gegenseite auch die Rechtsanwaltskosten ersetzen wird.

Ich kann diesen Auftrag gern für Sie übernehmen. Wenn Sie das möchten, schicken Sie einfach Kopien der Unterlagen (Polizeibericht, Fahrzeugschein, bisher geführter Schriftverkehr) an meine E-Mail-Adresse, die in meinem Profil genannt ist.

Sobald die Sachen bei mir eingegangen sind, werde ich mich kurzfristig (maximal innerhalb eines Arbeitstages) bei Ihnen melden.

Die Beratungsgebühr von 25 € würde in diesem Falle in voller Höhe angerechnet.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Roger Neumann

ANTWORT VON

(141)

Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Tel: 0221 44900095
Web: http://roger-neumann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Strafrecht, Zivilrecht, Familienrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 73644 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Als Nicht-Jurist kann ich natürlich die Qualität der Aussagen kaum bewerten, da vertraue ich einfach auf die Fachkompetenz des Anwaltes. Herr Richter hat aber extrem schnell und auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten reagiert ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare, gut verständliche und präzise Auskunft. Drei verschiedene Optionen werden exakt dargestellt. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Antwort war gut verständlich und hilfreich. ...
FRAGESTELLER