Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Uneheliche Tochter ,volljährig ,zur Zeit arbeitslos. Muß ich noch Unterhalt zahlen?


27.01.2006 13:14 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Stefan Steininger



Ich habe jetzt 18 Jahre und 3 Monate regelmäßig den Unterhalt,an meine uneheliche Tochter gezahlt , die bei ihrer Mutter lebt.Aufgrund meiner schlechten momentanen Einkommenssituation ist es mir nicht mehr möglich weiterhin Unterhalt zu zahlen. Meine Tochter besucht zur Zeit keine weiterbildende Schule und geht auch keiner Berufsausbildung nach.Mein Einkommen aus der Selbstständigen Tätigkeit , reicht momentan gerade dazu meine eigene Familie und unsere Wohnung zu finanzieren.Das mir momentan zur verfügung stehende Einkommen , liegt zwichen ca.1000.- bis 1400.-€.Was sind meine rechtlichen Möglichkeiten , und muß ich noch weiter zahlen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese möchte ich an Hand Ihrer Angaben wie folgt beantworten:

Voraussetzung für den Unterhaltsanspruch eines Volljährigen ist zunächst, dass dieser weiterhin bedürftig und unverheiratet sind.

Regelmäßig schulden die Eltern Unterhalt für die erste Ausbildung, ggf. ein angeschlossenes Studium.

In Ihren Fall stellt sich die Frage, ob die Bedürftigkeit des Kindes unverschuldet ist. Ansonsten könnte der Unterhaltsanspruch entfallen.

Weiterhin ist fraglich, ob es bei dem bisherigen Unterhalt bleibt. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres werden beide Eltern barunterhaltspflichtig. Der Unterhaltsbedarf richtet sich dann danach, ob das Kind noch zu Hause wohnt oder nicht.

Ihre momentanen Einkommensverhältnisse lassen nach der ganzen Schilderung vermuten, dass Sie gar nicht oder nur geringfügig leistungsfähig sind. Zu Berücksichtigen ist allerdings, dass der Beurteilungszeitraum beim Selbständigen die letzten 3 Jahre sind.

Leider ist eine genauere Auskunft hier nicht möglich da der Unterhaltsanspruch von vielen weiteren Faktoren abhängt.

Daher kann ich Ihnen nur raten, unbedingt einen Kollegen vor Ort aufzusuchen. Evtl. haben Sie sogar Anspruch auf kostenfreie Rechtsberatung im Wege der Beratungshilfe. Das für Ihren Wohnort zuständige Amtsgericht wird Ihnen hier weiterhelfen

Ich hoffe, Ihre Frage umfassend und zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Stefan Steininger
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 27.01.2006 | 18:30

Ein Bekannter von mir der auch Anwalt ist sagte mir , das wenn meine Tochter momentan keiner schulichen oder auszubildenen Tätigkeit nachgeht , dann sei ich auch zur Zeit nicht Unterhaltspflichtig.Ist das so richtig? Die Mutter meiner Tochter , wo sie wohn , lebt getrennt und geht auch keiner Tätigkeit nach.
Ich bin erst seit einem jahr selbstständig in Form einer Ich-AG , und war davor 1 Jahr arbeitslos.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.01.2006 | 20:51

Wenn Ihre Tochter nur grundlos "auf der faulen Haut liegt", trifft dies zu. Anders wäre es, wenn es einen Grund dafür gäbe.

Wenn die Kindsmutter nicht arbeitet, stellt sich auch hier die Frage, ob sie ihrer Erwerbsobliegenheit nachkommt und wie sich das dann tatsächlich auswirkt.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER