Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unbefristetes arbeitsverhältnis

| 17.12.2018 21:48 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


23:20

Hallo,
Ich habe eine Frage zu meinem Fall. Unzwar habe ich ein unbefristeten arbeitsvertrag unterschrieben der zum 1.3. 2019 anfängt. Ich habe davon ein Exemplar bei mir daheim und eins davon wurde unterschrieben an die Personalabteilung geschickt. Jetzt bin ich aber eine Woche vor meinem Urlaub krank geworden, und habe ein schlechtes Gewissen bekommen. Manche Arbeitskollegen meinen auch das ich wieder kommen sollte sonst könnte es sein das der Vertrag zurück gezogen werden könnte. Ist da was wahres dran das der Vertrag jetzt noch zurückgenommen werden kann? Habe deswegen ein bisschen Angst und ein schlechtes Gewissen. Es wird gerade bei uns sehr viel geredet. Trotzdem weiß ich halt nicht ob es so passieren könnte das der Chef auf einmal sagt neee das passt mir doch nicht und zerreißt den Vertrag oder so. Ich bin eine Woche krankgeschrieben worden und habe eine Woche danach eine Woche Urlaub.

17.12.2018 | 22:44

Antwort

von


(3018)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

es hängt ein wenig davon ab, ob der Arbeitsvertrag auch von Ihrem Arbeitgeber bereits unterschrieben worden war. Falls dies nicht der Fall sein sollte, könnte dieser theoretisch noch Ihr Angebot des neuen Arbeitsvertrages ablehnen. Allerdings dürfte die Wahrscheinlichkeit sehr gering sein, wenn wegen einer Woche der Krankheit die in Entfristung auf dem Spiel stehen könnte.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da Sie nur einmal unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 17.12.2018 | 23:18

Danke für die schnelle Antwort. Ja der Vertrag war bereits von meinem Chef und vom Betriebsrat unterschrieben. Nachdem ich unterschrieben habe, wurde der Vertrag an die Personalabteilung zugeschickt. Kann er den Vertrag trotz unterschrift noch zurück nehmen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 17.12.2018 | 23:20

Sehr geehrter Fragesteller,

nein, dann definitiv nicht. Machen Sie sich keine Sorgen und werden gesund!

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder rechtliche Hilfe brauchen sollten, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne weitere kostenlose Nachfragen beantworte und sich unsere Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 18.12.2018 | 00:04

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Sehr schnelle Antwort und danke für die Hilfe

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 18.12.2018
5/5,0

Sehr schnelle Antwort und danke für die Hilfe


ANTWORT VON

(3018)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht