Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unanfechtbare Versagung der Fahrerlaubnis von 2012 , EU Fs aber 2016 in Polen

| 16.03.2018 14:07 |
Preis: 50,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag
ich habe eine Frage .
Und zwar habe ich laut heutigem Auszug des KBA dem FAER Fahreignungsregister folgenden Eintrag .
Vom 02.06.2012 laut Beschluss der Führerscheinstelle eine "Unanfechtbare Versagung der Fahrerlaubnis "
Nun zu meinem Problem , ich habe seit 08/2016 den polnischen EU Führerscheinund fahre auch damit .
Ausgestellt nach mehr als 185 Tagen in Polen gemeldet und keine Sperrfrist in Deutschland .
Kann mir die Führerscheinstelle nun (ich betone , ich bin bis dato noch in keine allgemeine Verkehrskontrolle gekommen) Probleme machen ? Und was gibt es für Möglichkeiten, diese falls Problematik abzuwenden ?
Vielen Dank
16.03.2018 | 15:16

Antwort

von


(1788)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben alle Voraussetzungen dafür erfüllt, dass Sie mit der polnischen Fahrerlaubnis fahren dürfen. Da es sich um einen EU Führerschein handelt, und Sie diesen nach Ablauf einer etwaigen Sperrfrist gemacht haben und sich auch der Wohnsitz in Polen befunden hatte, ist die Benutzung gar kein Problem. Ich gehe allerdings davon aus, dass dies nicht nur ein Umschreiben gewesen ist, sondern auch eine Fahrprüfung mit sich gebracht hatte (Kein Eintrag 75D). Wenn es hierbei Probleme geben sollte, können Sie jederzeit auch sofortige gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen. Insbesondere muss der Führerschein auch nicht umgeschrieben werden, da es sich um einen EU Führerschein handelt.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 16.03.2018 | 15:24

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr kompetenter Anwalt ,. Würde ich bei Bedarf sogar als Anwalt meiner Wahl mit Hilfe meiner Verkehrsrechtschutzversicherung
in Anspruch nehmen , vielen herzlichen Dank nochmal "
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16.03.2018
5/5,0

Sehr kompetenter Anwalt ,. Würde ich bei Bedarf sogar als Anwalt meiner Wahl mit Hilfe meiner Verkehrsrechtschutzversicherung
in Anspruch nehmen , vielen herzlichen Dank nochmal


ANTWORT VON

(1788)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht