Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Umzug ohne Quittung jetzt auf Rat eines Anwalts Rechnung doppelt bezahlen

20.08.2019 20:46 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


23:45

ich bin umgezogen mit einer Firma die mivbnüberredrt hat, ohne YRrvhnjng und MWST
Der Umzug war eine Katastrophr, nicht fertig gestellt, am Tag und nachmittags hatte der Fahrer wie auf dem Auftrag stand das Geld komplett kassiert , Da alles durcheinander war, hatte ich keine d Quittung erhalten Die Termine danach wurden nicht eingehalten sodass ich dann vom Vertrag zurückgetreten bin , Ein Termin wurde bestätigt aber nicht eingehalten. ICH war beim Anwalt, der mir dringend riet, eine Rechnung mit Frist 2 Wochen anzufordern , was ich tat, Nun habe ich eine korrigierte Rechnung inkl MWST aber ohne Quittung, dass ich das Geld schon hin gar dem Fahrer gegeben habe. Eine andere Firma,die den Umzug fertig gestellt hat, bezahlt und soll nochmal den gesamten Umzug bezahlen , Der Anwalt der mit den Rat mit der Rechnung gab , war dann im Urlaub und hat danach gleich das Mandat niedergelegt , angeblich keine Zeit ?.

was kann ich dagegen tun ,habe für mich keine Zeugen , Wie kann ich das Gericht überzeugen , dass die Rechnung bezahlt ist. In der Zwischenzeit wurde nie mehr Geld von der Firma eingefordert, bis zur Abrechnung.

20.08.2019 | 22:08

Antwort

von


(1277)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Abend,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt beantworten:

Ihre ursprüngliche Verabredung mit dem Unternehmen, ohne Rechnung und MWSt, stellt die Vereinbarung von Schwarzarbeit dar, die nach einer Entscheidung des BGH, Urteil v. 16.3.2017, <a href="http://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=VII%20ZR%20197/16" target="_blank" class="djo_link" title="BGH, 16.03.2017 - VII ZR 197/16: Keine Ansprüche bei nachträglicher Vereinbarung von Schwarzarb...">VII ZR 197/16</a>, Rückforderungsansprüche ausschließt.

Ob Sie beweisen können, schwarz schon was gezahlt haben, ist also unerheblich, da Sie das Geleistete nach erklärtem Rücktritt nicht zurückverlangen können. Sie müssen die erste Firma nicht bezahlen, weil ein wirksamer Vertrag nicht geschlossen worden ist; der Schwarzarbeitsvertrag war gemäß § 134 BGB: Gesetzliches Verbot unwirksam.

Die Bezahlung der 2. Firma hat damit nichts zu tun. Wenn die 2. Firma Leistungen erbracht hat, müssen Sie diese natürlich bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen


Rückfrage vom Fragesteller 20.08.2019 | 23:28

meine Frage lautete anders siehe Schluss
wie kann ich dem Gericht plausibel machen dass ich bezahlt habe ohne die Quittung reichèn Nachweise der 2 Firma für deren Arbeitrn passiert wenn die korrigierte Rechnung nicht bezahlt wird

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 20.08.2019 | 23:45

Wenn Sie weder Zeugen noch Quittung haben, und die Gegenseite bestreitet, können Sie nur auf einen evt. vorliegenden Vertrag verweisen, in dem Zahlung am Nachmittag bezahlt werden sollte. Das kann als Indiz gewertet werden. Ob das Gericht Ihnen das dann glaubt, kann ich nicht beurteilen.
Liegt auch kein solcher schriftlicher Vertrag vor, sehe ich keine realistische Chance, das Gericht zu überzeugen.
Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(1277)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER