Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Umsatzsteuer vergessen.

14.11.2018 10:42 |
Preis: 50,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dr. Holger Traub, Dipl. Kfm.


Hallo, wir haben vor ca.2 Jahren ein Haus gebaut. Jetzt hat mich heute der Chef angerufen der unsere Fensterbänke hergestellt hat. Die Rechnung ( 2395,35 €) die er am 2. Februar 2017 geschrieben hat wäre falsch. Er hat vergessen die Umsatzsteuer mit zu berechnen. Jetzt sollen wir den noch ausstehenden Betrag nachzahlen. Sind wir verpflichtet diesem nach zu kommen? Ist das nich sein Fehler? Ein Angebot lag vorher nicht vor. Ist ja auch eine menge Geld auf einmal.
Gruß Simon

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn der Unternehmer in seiner Rechnung keine Umsatzsteuer ausgewiesen hat und dieser Umsatzsteuerschuldner ggü. dem Finanzamt ist, kann er nicht erhobene Umsatzsteuer nachfordern. Eine Verjährung kommt vorliegend nicht in Frage.

In diesem Falle müsste der Unternehmer Ihnen eine korrigierte Rechung übermitteln, aus welchen Sie klar den Nettobetrag und die Umsatzsteuer herauslesen können, vgl. u. a. §§ 14 f. UStG .

Da kein Fixpreis vereinbart war, steht auch eine gegensprüchliche vertragliche Vereinbarung nicht einer nachträglichen Korrektur der Umsatzsteuer entgegen.

Aufgrund der Tatsache, dass Umsatzsteuer für den Staat vereinnahmt wird, ermöglicht dieser per Gesetz auch eine entsprechende Nachkorrektur.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Sofern meine Ausführungen verständlich waren, würde ich mich über die Abgabe einer vollen 5-Sterne-Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69322 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr kompetenter Fachanwalt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
100 Punkte! Meine Frage wurde sehr schnell, verständlich, ausführlich und freundlich beantwortet! Das noch dazu zu einer sehr späten Uhrzeit und die Antwort auf meine Rückfrage erhielt ich 15 Min. später. Wirklich top und zu ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage ist vollständig beantwortet worden. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen