Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Umgangsrecht der Großeltern mit Enkelkind

16.08.2020 23:32 |
Preis: 60,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Umgangsrecht Großeltern

Unsere Enkelin ist 4 Jahre und 8 Monate alt.Kindesvater und Mutter haben sich getrennt als das Kind zwei Jahre alt war.Bis vor 6 Monaten wohnten wir Tür an Tür im selben Haus.Auf einer Etage.
4 Jahre lang ist das Kind bei uns fast jeden Tag ein und aus gegangen.Während der letzten zwei Jahre hat sich Oma jeden Tag um das Kind gekümmert während die Kindesmutter Nachtschichten gearbeitet hat und am Tage geschlafen hat.Das Kind wurde täglich von ihrer Oma und Opa (Rentner)zum Kindergarten gebracht und abgeholt, versorgt und wir haben mit ihr tagelang gespielt und was unternommen.Baden,Urlaub,Freizeitpark usw.
Auf Grund Verkauf des Mietshauses sind wir umgezogen.Unsere Tochter mit Enkel auch.Wir wohnen aber nur ca.500 Meter Luftlinie entfernt.
Deswegen und weil das Kind gerne bei uns war hat der Kontakt in lockeren Abständen(wöchentlich) auch weiterhin gut funktioniert.Zum Wohl des Kindes und unserer Zufriedenheit.
Seit ca. 4 Wochen blockiert die Kindesmutter den Kontakt zu unserm Enkel.Es gab keinen Streit oder böse Worte.Der Grund ist für uns nicht nachvollziehbar.Allerdings muss ich dazu anmerken dass unsere Tochter schon in der Vergangenheit schubweise psychische Probleme hatte die sich stark auf den Umgang mit uns auswirken.Das Kind setzt sie dabei als Druckmittel ein.
Jetzt überlegen wir das Umgangsrecht einzuklagen.Als wir uns das letze Mal zufällig über den Weg gelaufen sind sagte meine Enkelin: Opa ich vermisse Dich ! Da kamen mir die Tränen.
Auf Grund der Fakten denken wir dass wir gute Chancen bei einer Klage hätten ?
Danke für die Antwort ein trauriger Opa aus Berlin
17.08.2020 | 00:05

Antwort

von


(677)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt

Es ist schön zu hören, wie sehr Sie den Enkel lieben und sich kümmern! Und tatsächlich haben Sie ein eigenes Umgangsrecht - Paragraph 1685, 1626 BGB. Im Gegensatz zu Eltern muss jedoch das Umgangsrecht dem Kindeswohle ausdrücklich dienen - bei Eltern wird dies eher unterstellt - Sie müssen es nachweisen!

In dem was ich lese, sehe ich aber gute Chancen, denn das Kind will Umgang und vermisst Sie, Sie haben das Kind fast täglich bis täglich gehabt und waren prägend für die Erziehung.

Der Antrag ist beim Familiengericht zu stellen - vorrangig wäre jedoch ein Gang zum Jugendamt! Scheitert diese Vermittlung, haben Sie bei Gericht aber gute Chancen

Gerne helfen wir weiter!


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(677)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80434 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Otto hat meine Frage und Nachfrage sehr schnell und vollumfänglich beantwortet, sodass ich mich jetzt imstande sehen, die rechtlichen Konsequenzen meiner Handlungsoptionen zu übersehen. Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auf alle Fragen 100%ige klare und nachvollziehbare Antworten erhalten. Es waren keinerlei Nachfragen mehr nötig! Super Leistung! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen vielen Dank! Schnelle, klare und verständliche Aussagen zu den Fragen. ...
FRAGESTELLER