Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Tschechisches Erbe

20. Januar 2022 10:09 |
Preis: 35,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


11:43

Unser Vater, tschechischer Staatsbürger ist im Sommer 2020 in Tschechien verstorben. Er alleine steht lt Katasteramt im Grundbuch. Er hinterlässt eine Ehefrau, welches nicht unsere Mutter ist, sowie mich und meinen Bruder. Es gibt kein Testament. Er hat seine Immobilie 2008 in Deutschland verkauft und hat in Tschechien neu gebaut. Das Haus ist während der Ehe entstanden. Das Haus welches er in D verkauft hast, war unser Elternhaus.
Nun die Frage, wer erbt wie viel?
Es gibt keinen Ehevertrag.
Seit 2020 ruht alles und das Nachlassgericht in Tschechien rührt sich nicht. Welche Möglichkeiten gibt es zudem an unser Erbe zu kommen?
Vielen Dank

20. Januar 2022 | 11:22

Antwort

von


(1175)
Hauptstraße 16 a
25488 Holm
Tel: 04103/9236623
Web: http://www.kanzlei-roth.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Am Anfang eines Nachlassverfahrens in Tschechien muss der Kreis der Verfahrensbeteiligten festgelegt werden. Dies muss durch einen sog. Erbtitel (Testament, Erbvertrag, Verwandtschaftsverhältnis etc.) glaubhaft gemacht werden.
Dies betrifft hier die Abkömmlinge des Erblassers sowie der Ehegattin.

In der sog. ersten Ordnung erben die Kinder des Erblassers und sein Ehegatte, jeder von ihnen zu gleichen Teilen. Sind mehrere Erben bestimmt, so haben sie nach dem Gesetz einen Anspruch auf gleich große Anteile.

In Tschechien ist für das Nachlassverfahren das Nachlassgericht zuständig und bestellt einen Gerichtskommissar (Notar). Dieser Notar stellt den Kreis der Erben und den Umfang des Nachlasses fest.
Da kein Testament bzw. letztwillige Verfügung vorliegt, können sich die Erben vor dem Notar frei einigen, falls sie so den gesamten Nachlass aufteilen.
Erfolgt keine Einigung, nimmt das Nachlassgericht die Aufteilung vor. Dies setzt allerdings voraus, dass alle Erben die Aufteilung beantragen und nicht im Streit steht, was alles in den Nachlass fällt.

Ich empfehle Ihnen, sich durch einen tschechischen Kollegen vor Ort vertreten zu lassen, damit das Nachlassverfahren gefördert werden kann.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
K. Roth
Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker


Rechtsanwalt Karlheinz Roth

Rückfrage vom Fragesteller 20. Januar 2022 | 11:32

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, vielen Dank für Ihre Antwort. ich steige nicht ganz durch, bei der Antwort, jeder erbt zu gleichen Teilen. Es gibt die Ehefrau, meinen Bruder und mich. Erhält dann die Ehefrau die Hälfte und mein Bruder und ich teilen uns eine Hälfte?

Vielen Dank für Ihre Mühe

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 20. Januar 2022 | 11:43

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Nach meinem Verständnis erbt jeder von Ihnen zu 1/3.

Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth

ANTWORT VON

(1175)

Hauptstraße 16 a
25488 Holm
Tel: 04103/9236623
Web: http://www.kanzlei-roth.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Erbrecht, Miet- und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Immobiliensteuern, Strafrecht, Baurecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97533 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Moin Herr Bohle, danke für die ausführliche Antwort, wir werden Ihrem Rat folgen. Abschließend: wir können die Steine nicht mehr sehen und im Frühjahr kommt alles neu. ;-) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre hilfreiche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
... exzellent! ...
FRAGESTELLER