Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trikot im shop gekauft - weiter verkauft wegen falsch Bestellung

| 28.07.2014 18:29 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


08:45
Ich habe im Internet shop ein Trikot gekauft der deutschen nationalmanschaft.
laut shop original ware.
habe leider beim druck spieler namen + nummer ausgesucht .
dies wollte ich nun nicht mehr und wollte es bei ebay verkaufen.(für einkaufspreis)
noch mit etikett ungetragen.

nun wurde mein angebot gelöscht weil es eine fälschung ist.

und ich soll solutuin brand dazu eine erklärung abgeben.

1. soll ich dies tun ??
(der internet shop kam mir vertrauenswürdig vor- jetzt nach prüfung des impressums würde ich nicht mehr bestellen)
2.kann ebay meine date weitergeben
3. passiert mir was denn der shop gibt an original zu versenden


28.07.2014 | 19:32

Antwort

von


(816)
Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage.

Nachfolgend möchte ich gerne wie folgt zu Ihren Fragen Stellung nehmen:

1. soll ich dies tun??
(der internet shop kam mir vertrauenswürdig vor- jetzt nach prüfung des impressums würde ich nicht mehr bestellen)

Ja, reagieren sollten Sie auf jeden Fall.

Die Frage ist nur, wie die Reaktion aussehen sollte. Dies hängt davon ab, ob Sie eine förmliche Abmahnung (mit Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung) oder lediglich eine sog. Berechtigungsanfrage erhalten haben.

Dies kann ich Ihrer Schilderung leider so nicht ganz entnehmen. Wie der Fall auch gelagert ist, sollten Sie reagieren.

Vorher sollten Sie einen im Markenrecht und gewerblichen Rechtsschutz erfahrenen Kollegen das Schreiben der Gegenseite zur Prüfung vorlegen. Sehr gerne können Sie sich auch an meine Kanzlei wenden. Bei Interesse können Sie mir das Schreiben sehr gerne (natürlich zunächst unverbindlich und kostenlos) per E-Mail (info@drnewerla.de) zukommen lassen.

2.kann ebay meine Daten weitergeben?

Das hängt vom Einzelfall ab. Die Weitergabe der Daten ist in den Nutzungsbedingungen von eBay geregelt.

Fakt ist aber leider, dass die Daten weitergegeben wurden und die Gegenseite Sie bereits kontaktiert hat. Die Berechtigung der Datenherausgabe durch eBay ist daher (leider) nebensächlich, es kommt darauf an, die Angelegenheit vernünftig mit der Gegenseite zu regeln.


3. passiert mir was denn der shop gibt an original zu versenden

Das hängt davon ab, ob es eine Fälschung war und wie Sie reagieren.

Sie sollten wie bereits gesagt das Schreiben anwaltlich prüfen lassen.

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben.

Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Rückfrage vom Fragesteller 28.07.2014 | 20:19

Vielen dank fur die rasche antwort. Es handelt sich um eine ebay nachrich einer firma brand solution in england eine Unterlassung zu bestätigen dies noch einmal zu tun . Und alle Infos zu meinen und Verkäufer daten heraus zu geben . Dies habe ich nun auch getan und einen link des Internet shops beigefügt in dem ich es erworben habe . In dem eindeutig original ware angeboten wird . Da ebay meine daten in so einem fall leider herausgeben darf . Ich hoffe ivh habe richtig gehandelt . Wenn ich Antwort erhalte würde ich mich gerne mit Ihnen in Verbindung setzen . Auch um meine kosten beim Verkäufer geltent zu machen . Falls der Artikel wirklich eine Fälschung ist

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 29.07.2014 | 08:45

Guten Morgen,

vielen Dank für die Information.

Sehr gerne können Sie sich melden, sofern Sie eine Antwort erhalten sollten.

Sofern es sich tatsächlich um eine Fälschung handeln sollte, können Sie die Kosten tatsächlich beim Verkäufer als Schadensersatz geltend machen.

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagvormittag und alles Gute.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 31.07.2014 | 06:22

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 31.07.2014
5/5,0

ANTWORT VON

(816)

Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Markenrecht, Urheberrecht, Fachanwalt Informationstechnologierecht, Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt Urheber- und Medienrecht