Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trennungsunterhalt lange Trennungszeit

22.02.2020 12:42 |
Preis: 70,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Verwirkung Trennungsunterhalt

Guten Tag,

ich lebe seit über 5 Jahren von meinem Mann getrennt . In diesem Jahr steht die Scheidung an.
Wir haben eine volljährige Tochter , die bereits auf eigenen finanziellen Füßen steht .
Nun beansprucht mein Mann plötzlich Trennungsunterhalt. Ich bin diejenige , die wesentlich mehr
verdient als er.
Meine Frage lautet konkret

Wie ist hier die Rechtslage ? Hat man nach so langer Zeit der Trennung Anspruch auf Unterhalt ?

Wenn ja , welche Argumente hätte ich, um dies abzuwenden?

Vielen Dank für eine Rückmeldung

Mit freundlichen Grüßen


Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich gehe davon aus, dass bislang kein Trennungsunterhalt geltend gemacht wurde bzw. nicht gezahlt wurde. Der Trennungsunterhalt könnte wegen der langen Trennungszeit verwirkt sein, zumal dieser nicht umgehend und über eine längere Zeit nicht geltend gemacht wurde, so auch das OLG Bamberg (dort allerdings Trennungszeit 10 Jahre).

Ich würde ihnen raten, ganz kurzfristig die Scheidung einzureichen, da der Trennungsunterhalt spätestens mit Rechtskraft der Scheidung endet.

Rückwirkend kann dieser nicht gefordert werden.

Gerne helfen wir bei der Scheidung und Abwehr weiter.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76458 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Antwort ist schnell erfolgt und verständlich. Voll zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Erstklassiger Anwalt, nur zu empfehlen. Klar, deutlich und kompetent, geht sehr geduldig auf jedes Detail und jede erdenkliche angefragte Alternative ein. Nochmal ein herzliches Dankeschön. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie immer, alles bestens :) Vielen Dank!!! ...
FRAGESTELLER