Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trennung-Steuerklasse


26.10.2005 12:00 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

-Ich (KV, Sohn 9Jahre) bin seit Mitte 2004 getrennt lebend, habe mich aber in 2005 seit ca. 2 Monaten nochmal beim Wohnsitz meiner Exfrau angemeldet, die Steuerklasse blieb somit auf 3. Jetzt hat sie es plötzlich sehr eilig und will dieses Jahr noch die Scheidung einreichen. Besteht die Gefahr, dass mich das Fin.Amt rückwirkend auf Steuerklasse 1 einstuft und ich Steuern nachbezahlen muß? Den Ehegattenunterhalt habe ich pünktlich gezahlt, wäre in diesem Falle aber zu hoch gewesen, besteht die Chance auf Rückerstattung?
-Wird bei der Scheidung generell das Sorgerecht auf beide übertragen? Werde ich vom Richter gefragt ob ich es möchte? Wie ist die Regel? Kann ich auch ohne eigenen Anwalt mein Recht auf Gemeinsames Sorgerecht durchsetzen oder kann ich vor einem Richter ausschliesslich durch einen Anwalt vertreten werden?
26.10.2005 | 13:11

Antwort

von


221 Bewertungen
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

herzlichen Dank für Ihre Online-Anfrage, die ich sogleich unter Berücksichtigung Ihrer Angaben summarisch beantworten möchte.

1.
Bei Trennung und bei Scheidung entfällt die Möglichkeit gemeinsamer Veranlagung und damit sinkt tatsächlich das Nettoeinkommen. Rückwirkend ist eine Rückforderung aufgrund des Verbrauchs bei der Berechtigten zum Scheitern verurteilt (§ 818 Abs. 3 BGB)

Wenn Sie nur den Wohnsitz angemeldet haben (ohne dort eine Versöhnung durchzuführen und ohne dort zu leben- hypothetisch angenommen), muss ich Sie darauf hinweisen, dass der dann erzielte Steuervorteil rechtswidrig wäre. Sollte das FA dies nachvollziehen, kommt auf jeden Fall (neben einem Steuerstrafverfahren) eine Rückzahlung auf Sie zu. Sollte dies der Fall sein, muss ich Sie der guten Ordnung halber darauf hinweisen, dass Sie sich (was ich missbillige) strafbar verhalten würden. Ansonsten kann eine Rückforderung aber nur für den Veranlagungszeitraum erfolgen, wo tatsächlich eine Trennung vorlag.

2.
Die Regel ist die Übertragung der gemeinsamen Sorge insofern nicht ein abweichender Sorgerechtsantrag gestellt wird. Der Richter weist insoweit auf die Sorgerechtsfrage hin. Im isolierten Sorgerechtsverfahren besteht kein Anwaltszwang, allerdings bei Antrag im Verbundverfahren (bei Scheidung also). Sie sollten aber aufgrund der Komplexität des insoweit geltenden Verfahrensrechts (was bei fehlerhafter Antragstellung teuer und zeitintensiv werden kann, außerdem ggf. gebotene Möglichkeiten nicht genutzt werden) durchaus eine anwaltliche Vertretung annehmen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Prüfung der Rechtslage eine hilfreiche Erstorientierung gegeben zu haben (s. Hilfe-Button). Gerne stehe ich auch für die weitere Vertretung zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich dazu einfach über den untenstehenden link!

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Christoph Hellmann
-Rechtsanwalt-

<A href="http://www.anwaltskanzlei-hellmann.de">www.anwaltskanzlei-hellmann.de</A>
<A href="mailto:mail@anwaltskanzlei-hellmann.de">E-Mail an Rechtsanwalt Hellmann</A>


Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

ANTWORT VON

221 Bewertungen

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER