Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trennung, Schulden

| 02.04.2021 14:06 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich, Mutter von 2 Kindern (4+1) möchte Trennung, später Scheidung. Habe allerdings vor kurzem ca. 35.000€ der Schulden die in den letzten Jahren entstanden sind, komplett abbezahlt (durch mein eigenes Erbe), sodass beide Ehepartner komplett schuldenfrei sind. Kann ich nun wiederum Geld zurückholen?

02.04.2021 | 15:00

Antwort

von


(567)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Der Gesamtschuldnerausgleich, der Ihnen einen Anspruch auf Rückzahlung der Hälfte Ihrer Zahlungen geben würde, gilt nicht bei Zahlungen während des Zusammenlebens in der Ehe.

Wenn Sie also nicht ausdrücklich vereinbart haben, dass Ihr Mann Ihnen die Zahlung anteilig erstattet, findet ein Ausgleich ausschließlich über den Zugewinnausgleich am Ende der Ehe statt. Das setzt allerdings voraus, dass Ihr Mann einen entsprechenden Zugewinn erzielt hat und dass bei ihm am Ende der Ehe ein positives Vermögen vorhanden ist.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-


Bewertung des Fragestellers 04.04.2021 | 04:09

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.04.2021
5/5,0

ANTWORT VON

(567)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht