Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Tod meiner Vermieterin

| 08.01.2008 08:41 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo
nach dem Tod meiner Vermieterin will nun die Schwiegertochter die Miete haben. Ich weiß aber das auf dem Haus noch Schulden sind und da meine Vermieterin im Pflegheim war und ihre Rente und die Miete nicht ausreichend waren um die Kosten dafür zu decken weiß ich auch nicht ob nicht das Heim und die Bank das Geld kriegen.
Ich habe auch keine schriftliche benachrichtung erhalten wer denn nun Erbberechtigt ist.
Bitte raten Sie mir was ich nun tun soll.
Herzlichen Dank.

08.01.2008 | 08:45

Antwort

von


(2422)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,


schuldbefreiend können Sie nur an den Gläuberiger, also der rechtmäßigen Nachfolgerin der Vermieterin zahlen.

Gibt es nun, wie in Ihrem Fall, Zweifel daran, wenn denn nur der Berechtigte ist, sollten Sie, um dann nicht plötzlich zweimal zahlen zu müssen, den Mietzins beim zuständigen Amtsgericht hinterlegen und die Hinterlegungsnachricht dann den möglichen Berechtigten zukommen lassen.

Mit dieser Hinterlegung haben Sie dann schuldbefreiend geleistet und die Berechtigten müssen sich dann untereinander auseinandersetzen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Herzlichen Dank nochmal für die schnelle Beaantwortung-
Ihre Antzwort hat mir sehr geholfen.
Mittlerweile habne sich die Bank und auch das Altersheim wegen Geld bei mir gemeldet.
Ichw ar auf dem Amtsgericht und habe schon mal vorab einen Antrag auf Hinterlegung bekommen.
Mit freundlichen Grüßen

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5,0

Herzlichen Dank nochmal für die schnelle Beaantwortung-
Ihre Antzwort hat mir sehr geholfen.
Mittlerweile habne sich die Bank und auch das Altersheim wegen Geld bei mir gemeldet.
Ichw ar auf dem Amtsgericht und habe schon mal vorab einen Antrag auf Hinterlegung bekommen.
Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(2422)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht