Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ticket für Flug nicht erstattet bei freiwilliger Stornierung

24.07.2014 10:43 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


12:47

Zusammenfassung: Bei eigener Stornierung eines Fluges hat der Reisende Anspruch auf Erstattung von Steuern, Gebühren und ZUschlägen.

Guten Tag,


ich hatte im März einen Flug von Köln - Amsterdam für September über KLM gebucht. Leider kann ich den Flug nicht antreten, so das ich diesen storniert habe. Gekostet hatte der Flug 196,-- Euro zzgl 30,-- Gepäck sowie 10 Euro für die Sitzplatzreservierung. Jetzt schrieb KLM mir per Mail das ich nichts wiederbekommen würde bei einer freiwilligen Stornierung:


Sehr geehrter Herr xxxxx,

Leider können wir Ihre Erstattungsanfrage nicht bearbeiten, weil Sie im Falle einer freiwilligen Stornierung der Buchung leider keinen Anspruch auf eine Erstattung haben.

Für die Unannehmlichkeiten bitten wir vielmals um Entschuldigung.

Mit freundlichen Grüßen

KLM Royal Dutch Airlines


Müsste ich eigentlich nicht alle Steuern und Gebühren wiederbekommen, ausser den reinen Ticketpreis, sowie die Kosten für Zusatzgepäck? Eigentlich ist der Gesellschaft ja kein Schaden entstanden?


Mit freundlichen Grüßen


Einsatz editiert am 24.07.2014 10:47:32
24.07.2014 | 11:49

Antwort

von


(397)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Müsste ich eigentlich nicht alle Steuern und Gebühren wiederbekommen, ausser den reinen Ticketpreis, sowie die Kosten für Zusatzgepäck? Eigentlich ist der Gesellschaft ja kein Schaden entstanden?
Ja, Sie haben grundsätzlich Anspruch auf Erstattung der Steuern, Gebühren und Zuschläge, wenn Sie den Flug nicht antreten.
Möglicherweise haben Sie auch darüber hinaus Erstattungsansprüche. Dies hängt aber von der genauen Bezifferung der Stornokosten ab.

Möglicherweise scheidet ein Erstattungsanspruch ganz aus, wenn Ihr Flug zu einem Sondertarif erworben wurde. Dann sind die Kosten gemäß § 3.1 d) der Beförderungsbedingungen der KLM nicht erstattungsfähig.

Sie sollten hier nochmals deutlich und bestimmt gegenüber KLM auftreten und Ihre Ansprüche geltend machen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Gerne bin ich Ihnen auch bei der Durchsetzung der Ansprüche behilflich.


Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Nachfrage vom Fragesteller 24.07.2014 | 12:03

Guten Tag,

die Frage ist was versteht KLM unter einem Sondertarif? Ich habe den ganz regulären Tarif Economy gebucht.

Ticketbedingungen

Economy: Attraktive Tarife in Economy Class
Eine Änderung ist gegen eine Gebühr von EUR 70 zulässig. Wenn Sie Ihr Ticket ändern, kann sich der Ticketpreis aufgrund einer Neuberechnung der Steuern und der Tarifverfügbarkeit ändern.
Stornierungen sind nicht möglich
Flying Blue-Mitglieder sammeln 376 Meilen. Flying Blue-Mitglieder


Ich hatte es mehrfach versucht bei KLM nachzufragen, man meinte aber ich soll lieber ruhig sein, da ich ansonsten noch die Stornokosten von 2*20 Euro tragen müsste, ich das Kerosin müsste ich auch bezahlen, da man als Passagier immer in Vorleistung treten muss.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.07.2014 | 12:47

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Nachfrage möchte ich wie folgt beantworten.

Tatsächlich geben die Bedingungen der KLM wieder, dass eine Stornierung in Ihrem Fall nicht möglich ist.
Allerdings vertrete ich auch weiterhin die Ansicht, dass eine Erstattung der Gebühren, Zuschläge, usw. möglich ist, da Sie ja eben nicht fliegen.

KLM wird bei versuchen, den Flug weiterzuverkaufen, so dass diese Gebühren dann bei einem weiteren Kunden anfallen würden.

Insofern haben Sie Anspruch auf Erstattung dieser Gebühren. Die Antwort von KLM würde ich hier als Drohgebärde verstehen.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(397)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Erst anfängliche Schwierigkeiten, am Ende jedoch sehr klar und stets sehr freundlich erklärt. Sehr zu empfehlen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
War verständlich und ausführlich, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
3,8/5,0
Das nächste Mal bevorzuge ich eher eine persönliche Beratung. Das liegt wohl eher an der Plattform, als an der beratenden Person. Aus diesem Grund hat sich für mich jetzt keine Handlungsoption ergeben, bzw. etwas, was ich tun ... ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen