Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Text – Urheberrecht – Vereinbarung über Weiterverwendung?

20.06.2010 22:53 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Ich texte freiberuflich. Für einen Kunden soll ich eine Geschichte entwerfen, die als Audio-Datei in ein Produkt integriert wird. Sollte das Produkt ein Erfolg werden, könnten dadurch schnell weitere Merchandising- oder Lizenzprodukte entstehen z.B. CDs und Bücher, die meinen Text ganz oder auszugsweise enthalten könnten.

1.Muss ich laut Urheberrecht schriftlich vermerken, dass mein Text nur für das Produkt genutzt wird und bei Mehrfachverwertung auf erneute Rücksprache bzgl. Zusatz-Vergütung hinweisen?
2.Wenn ja, gibt es dazu Paragraphen, auf die ich mich Angebot beziehen kann?
3.In der Geschichte entwickle ich eine Art Lebenswelt, in der das Produkt platziert ist. Darf der Kunde zukünftig meine „Idee dieser Lebenswelt" ohne meine Zustimmung auf andere Produkte der Produktlinie übertragen?

Ich möchte den Kunden im Vorfeld nicht verärgern, ihm aber auch nicht den Freiraum lassen, mit meinem Text alles Mögliche anzustellen und nur einmal für die Erstellung gezahlt zu haben.

Für eine kompetente/hilfreiche und Antwort, herzlichen Dank im Voraus.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und unter Beachtung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

1. Nein, Sie müssen es nicht. Gemäß geltendem Gesetz (Urhebergesetz, UrhG) hat der Kunde nur die Verwertungs- und Nutzungsrechte, die im Vertrag auf ihn übertragen werden. Wenn der Vertrag undeutlich formuliert wird, geht es zu seinen Lasten, d.h. er muß dann beweisen, daß er die entsprechenden Nutzungsrechte erhalten hat. Allerdings ist es immer hilfreich, genau festzuhalten, welche Nutzungsrechte übertragen werden. Dies ist zwar nicht notwendig, jedoch werden dadurch Mißverständnisse vermieden und dementsprechend Rechtsklarheit hergestellt.

2. Die Verwertungsrechte sind in dem Paragraphen 15 und folgende des Urhebergesetzes (UrhG), die Nutzungsrechte in den Paragraphen 31 und folgende des UrhG festgeschrieben. Ich rege an, sich aus den §§ 15 fortfolgende des UrhG die Rechte auszusuchen, die Sie dem Kunden einräumen wollen.

3. Die Lebenswelt in ihrer konkreten Ausgestaltung gehört ausschließlich Ihnen. Ohne Ihre Zustimmung darf der Kunde keinesfalls die Lebenswelt auf andere Produkte übertragen.

Ich rege an, einen möglichst präzisen Vertrag auszuhandeln und alle Rechte des Kunden darin festzuschreiben.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70922 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke sehr ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Beratung auf meine Frage erfolgte rasch und verständlich. Auch die Nachfrage wurde umgehend und dann relativ ausführlich und konkret beantwortet. Ich bin recht zufrieden, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Habe auch am späten Abend unerwartet die Frage innerhalb 1,5 h beantwortet bekommen, sehr verständlich. Meine Frage von 3/4 Seite wurde in 5-6 Zeilen konkret beantwortet, keine Ausflüchte. So möchte man es immer haben, auch wenn ... ...
FRAGESTELLER