Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Testament mit Demenz

| 16.06.2019 20:18 |
Preis: 25,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Hallo,

Meine Oma ist seit einigen Jahren Dement, kann aber ihre Meinung zu allem sagen. Ihr Ehemann ist nicht Dement und noch voll geschäftsfähig. Sie haben 2010 ein Testament geschrieben handschriftlich und sehr kompliziert sodass es wahrscheinlich nicht rechtskräftig ist.
Wie können meine Grosseltern ein notarielles Testament machen, trotz der Demenz meiner Oma? Oder kann man das Testament einfach Einem Notar geben und der beglaubigt es?

Vielen lieben Dank schon mal für Ihre Mühe.

16.06.2019 | 20:56

Antwort

von


(482)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ob Ihre Oma aufgrund der Demenz testierunfähig ist, hängt davon ab, ob sie selbstbestimmt handeln und eigenverantwortliche Entscheidungen treffen kann, sowie dass sie weiss, dass sie ein Testament errichtet und welchen Inhalt die letztwilligen Verfügungen aufweisen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie trotz Demenz testierfähig ist.

Am praktibalsten wird sein, wenn das Testament von 2010 einem Notar zur Prüfung gegeben wird; sollte der Notar feststellen, dass das Testament (oder einzelne Regelungen) unwirksam ist, können Ihre Oma und ihr Mann ein notarielles neues Testament errichten. Der Notar prüft dabei dann auch die Testierfähigkeit Ihrer Oma.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 18.06.2019 | 08:45

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 18.06.2019
5/5,0

ANTWORT VON

(482)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Jetzt Frage stellen