Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Telefonanschluß - wer trägt die Kosten?

16.11.2006 10:49 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ein (neu erstelltes) Reihenhaus (Nr. 3) angemietet. In diesem Haus ist kein Telefonanschluß vorhanden. Es soll nur ein Anschluss vorbereitet worden sein (Lehrrohr verlegt). Von Telekom sind die Anschlusse nur bis in den Keller des direkten Nachbarhauses (Nr. 3a) gelegt worden. Ab da sollen wir auf eigene Kosten die Leitung in das angemietete Haus verlegen.
Ist der Vermieter nicht verpflichtet, uns mindestens einen Anschluß bis ins angemietete Haus (Wohnung) bereitzustellen (Schnittstelle wäre dann zum Beispiel die bei der Telekom übliche TAE Anschlussdose? Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu ich wie folgt Stellung nehme:

Der Vermieter ist verpflichtet, einen Telefonanschluss zu bewilligen - die nötige Einverständniserklärung zur Leitungsführung im Haus darf er nicht verweigern. Fehlen vertragliche Vereinbarungen bezüglich der Einrichtung und der Kostentragungspflicht, besteht kein Rechtsanspruch gegen den Vermieter, einen Anschluss auf dessen Kosten einzurichten, die Installation des Anschlusses obliegt vielmehr dem Mieter als dem Anschlussinhaber.

Ich bedaure, Ihnen keine günstigere Antwort geben zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Petry-Berger
Rechtsanwältin


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER