Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Syrische Eltern kurzzeit Visum / Deutschland

19.02.2021 16:54 |
Preis: 54,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

Meine Eltern leben in Syrien / El Ameria. Meine Mutter hat insgesamt 11 Kinder die in unterschiedlichen Ländern leben. Ich bin in Deutschland seid 5,5 Jahre und möchte nun das meine Eltern nach Deutschland kommen für Gesundheitscheck ( wird selber bezahlt ) und einer begrenzten Aufenthalt um die Familie wieder zu sehen. Ihr Lebensmittelpunkt ist und bleibt Syrien Sie wollen nicht flüchten.

Was muss gemacht werden bzw. kann gemacht werden.


Mfg

19.02.2021 | 17:25

Antwort

von


(252)
Postanschrift: Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Tel: (040) 22 86 63 28 - 0
Web: http://www.ayazi.legal
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Eltern müssten zum Zwecke des vorübergehenden Aufenthalts in Deutschland ein Besuchervisum beantragen. Dieses beantragen sie für die für ihren Wohnort zuständige deutsche Auslandsvertretung. Aufgrund der bekannten Situation in Syrien sind derzeit die Auslandsvertretungen in Libanon, Jordanien und der Türkei zuständig. Dort sollten sich ihre Eltern mit den erforderlichen Dokumenten zwecks Beantragung eines Visums vorstellen. Es ist hierfür auch ein Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit erforderlich. Dieser Nachweis kann durch Vorlage von Nachweisen von Vermögenswerten erfolgen, in der Regel wird indes von dem Einladenden - d.h. Ihnen - eine Verpflichtungserklärung abgegeben. Diese Verpflichtungserklärung geben Sie bei der Ausländerbehörde Ihres Wohnsitzes ab. Sie müssen dabei Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit darlegen, i.d.R. durch Vorlage der letzten Gehaltsbescheinigungen.

Mit dem Besuchervisum können sich Ihre Eltern für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen pro Halbjahr in der Bundesrepublik aufhalten und dabei auch Arzttermine wahrnehmen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein und stehe Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -


ANTWORT VON

(252)

Postanschrift: Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Tel: (040) 22 86 63 28 - 0
Web: http://www.ayazi.legal
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Ausländerrecht, Recht anderer Staaten Südafrika, Miet und Pachtrecht, Wirtschaftsrecht, Internet und Computerrecht, Reiserecht, Verwaltungsrecht, Datenschutzrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Klar und deutlich, und sogar mit Humor ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach einzigartig perfekt einfühlsam und geduldig wie meine vielen Fragen und Nachfragen ausführlich und auch für mich als Laie verständlich und vorallem auch schnell „Tag und Nacht" beantwortet werden. Meine Hochachtung und ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es ging um die Frage, mit welchem Argument eine Mieterhöhung begründet werden kann, wenn kein Mietspiegel und keine Vergleichsmiete vorliegt. Diese Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER