Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Streithelfer / Nebenintervenient / Beistand?!!?!

15.11.2013 09:45 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Hallo,

ich habe beim hiesigen Amtsgericht zwei Zivilprozesse als Beklagter zu führen. Wie schaffe ich es, einen Freund der kein Anwalt und auch kein Familienmitglied ist, als Beistand oder Nebenintervenient mit in den Saal zu nehmen, so dass er auch für mich sprechen darf? Und nicht nur im Zuschauerraum sitzt? Er soll quasi wie mein Anwalt fungieren dürfen nur dass er halt keiner ist.

Sehr geehrter Ratsuchender,


sofern nicht zwingend Anwaltszwang gesetzlich vorgeschrieben ist (ein einigen Verfahren auch vor dem Amtsgericht ist das der Fall), besteht kein Anwaltszwang, so dass Sie dann mittels einfacher schriftlicher Vollmacht Ihren Freund als Bevollmächtigten auch für einen Prozess angeben können, sofern dieser zumindest beschränkt geschäftsfähig ist (§ 165 BGB).


Dieser kann dann - für Sie dann bindend - alle Prozeßhandlungen vornehmen.



Ob das aber wirklich anzuraten ist, könnte zweifelhaft sein, wenn in der Fragestellung schon juristische Begriffe unkorrekt verwendet werden.

Daher wird es sicherlich sehr sinnvoll sein, doch einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Wenn Sie Zahnschmerzen haben, werden Sie Ihren Freund wohl auch nicht bitten, die Behandlung mittels Bohrmaschine vorzunehmen (hoffe ich).

Daher sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse über die Beauftragung eines Fachmwannes mit dem entsprechenden Fachwissen - und das ist nun einmal in der Regel ein Rechtsanwalt - nachdenken, zumal es bei wirtschaftlichen Probleme Ihrerseits auch immer die Möglichkeit der Prozesskostenhilfe geben könnte.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
http://ra-bohle.blog.de/

Nachfrage vom Fragesteller 15.11.2013 | 10:25

Vielen Dank für Ihre Antwort. Sie schreiben eine einfache Bevollmächtigung. Gibt es dafür Vordrucke? Oder einen Paragraphen? Es geht hier nur um einen kleinen Streitwert, daher wäre es wirklich nicht nötig einen Anwalt einzuschalten. Ich möchte meinen Freund wegen seiner Kommunikationsstärke dabei haben.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 15.11.2013 | 10:32

Sehr geehrter Ratsuchender,


auch ein kleiner Streitwert kann schnell zu einem großen Kostenfaktor werden, wenn Sie vielleicht schon allein aufgrund formaler Fehler, die vielleicht der juristische Laie begehen könnte - das Verfahren verlieren sollten.


Die Stellvertretung ist in den §§ 164 BGB nachzulesen - dort gibt es aber keine Vorlage.


Mustertexte werden Sie ganz bestimmt in allen Suchmaschinen kostenlos finden können, wenn sie "Vollmacht Vorlage" oder "Mustertexte" eingeben.

Allerdimgs WARNE ich ausdrücklich vor einer ungeprüften Verwendung solcher Muster. Denn Muster sind eben ganz allgemein gehalten und berücksichtigen eben nicht den Einzelfall - genau Letzteres ist in der Juristerei aber notwendig.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
http://ra-bohle.blog.de/

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER