Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Straftat - Erstauskunft - Berin

10.02.2015 17:51 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork


Guten Tag,

mir wird vorgeworfen:
§ 184 Abs. 1 Nr. 1 StGB
und
§§176 Abs. 1; 176a Abs. 2 Nr. 1 StGB

Ich bekenne mich schuldig.

Beides war einvernehmlich und ich bin mit ihr seit ca. einem Jahr zusammen.
Es ist außergewöhnlich ich weiß, aber ich bitte Sie mir zuzuhören, damit sie alles verstehen.

Ich habe noch weitere Informationen für Sie, die aber nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, aber für meinen Fall sicherlich relevant sind.

Mir wäre es lieb, wenn Sie aus Berlin sind und Ihr Fachgebiet: Strafrecht und Familienrecht ist. Grund: Ich habe weitere Fragen und muss evtl. in Berlin verteidigt werden.

Ich bitte um dringenden Kontakt, damit ich Ihnen alle Fakten geben kann.
Bitte antworten Sie auf diese Frage nicht, nehmen Sie erstmal den "Auftrag" an.

Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen,

Einsatz editiert am 10.02.2015 18:12:21
Eingrenzung vom Fragesteller
10.02.2015 | 18:09
Eingrenzung vom Fragesteller
10.02.2015 | 18:17

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:




Frage 1:
"Straftat - Erstauskunft - Berin. Bitte antworten Sie auf diese Frage nicht, nehmen Sie erstmal den "Auftrag" an"


Gerne nehme ich Ihre Anfrage hinsichtlich einer Erstberatung an.

Da das StGB bundeseinheitlich ist und hier kein Auftrag über eine anwaltliche Vertetung zustandekommt sowie Ihr Wunsch nach Familienrecht für den geschilderten sachverhalt nicht ganz nachvollziehbar ist, beantworte ich Ihnen gerne im Rahmen einer Erstberatung Ihre Fragen.

Diese Fragen und die weiteres Sachverhaltsschilderung können Sie mir dann gerne an meine Emailadresse schicken.




Mit freundlichen Grüßen


Raphael Fork
-Rechtsanwalt-



FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70465 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, kompetente und ausführliche Beratung! Dankeschön!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Habe etwas gewartet auf die Antwort, aber mein Angebot von € 25 war ja auch das Minimum, das man bieten kann, da stürzt sich nicht jeder Anwalt sofort darauf. Alles OK, ganz gutes System. Wer es sehr eilig hat, muss halt etwas ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen! ...
FRAGESTELLER