Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Strafrecht. Betrug Internet scamming

| 10.01.2017 00:35 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Was kann mir strafrechtlich gesehen passieren wenn ich eine Person zu Unrecht wegen Betrugs Anzeige weil es mir als einzige Möglichkeit erscheint diese Person ausfindig zu machen? Die Person befindet sich im Ausland, entweder USA, TRINIDAD KARIBIK oder evtl. In Ghana. Fotos etc. sind vorhanden.

10.01.2017 | 01:07

Antwort

von


(1293)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Abend,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Die Idee, jemanden wissentlich zu Unrecht einer Straftat zu bezichtigen um seinen Aufenthaltsort zu ermitteln, ist eine hirnrissige und idiotische Idee, die straf- und zivilrechtlich erhebliche negative Folgen für Sie haben kann.

Es geht los bei der Vortäuschung einer Straftat, § 145d StGB: Vortäuschen einer Straftat , geht zur falschen Verdächtigung, § 164 StGB: Falsche Verdächtigung , weiter über die Beleidigung, § 186 StGB: Üble Nachrede bis hin zur Verleumdung, § 187 StGB: Verleumdung .

Wenn aufgrund der falschen Anzeige kostenträchtige Ermittlungen durchgeführt werden, können Ihnen diese Kosten auferlegt werden.

Schließlich kann der Betroffene Sie auf Unterlassung, ggf. auch Widerruf falscher Tatsachenbehauptungen in Anspruch nehmen mit erheblichen Gerichts- und Anwaltskosten, die dann auf Sie zukommen.


Denken Sie in Ihrem eigenen Interessen mindestens noch dreimal nach, bevor Sie Ihre Idee in die Tat umsetzen. Ich rate Ihnen auf jeden Fall dringend davon ab.

Schönen Abend noch





Bewertung des Fragestellers 12.01.2017 | 01:03

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Hammerhart

"
Stellungnahme vom Anwalt:

Und wenn die Antwort nicht so passt, wird der Anwalt schlecht bewertet?
Welche Logik steckt denn dahinter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Reinhard Otto »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 12.01.2017
3,4/5,0

Hammerhart


ANTWORT VON

(1293)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht