Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Strafanzeige im Internet öffentlich machen

04.01.2021 12:37 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren

Wegen Beleidigung und Drohung mit einem empfindlichen Übel gegen mich, hatte ich eine Person beanzeigt.
Meine Frage ist: Dürfte ich so etwas in den sozialen Netzwerken öffentlich machen ? oder wäre dies eine Straftat?
Also wenn ich auf meinem Facebookseite schildern würde, das ich Person A wegen Straftat B angezeigt habe?

Mit freundlichen Grüßen

04.01.2021 | 14:54

Antwort

von


(274)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ich rate Ihnen dringend davon ab, dies öffentlich kundzutun.

Denn die Behauptung, dass Sie jemanden wegen einer Straftat angezeigt haben, impliziert ja, dass Sie demjenigen vorwerfen , eine Straftat begangen zu haben. Ob hier aber ein Straftatbestand erfüllt ist, können Sie nicht abschließend beurteilen. Bis dies also nicht juristisch geklärt ist, besteht immer die Gefahr, dass Sie zu Unrecht jemanden öffentlich in Misskredit bringen. Damit könnten Sie sich unter Umständen selbst strafbar machen.


Ich hoffe, Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen alles Gute.

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht


ANTWORT VON

(274)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER