Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Stornierung Flugbuchung

07.03.2015 09:45 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Rückforderung des gezahlten Preises bei Stornierung eines Billigfluges.

Ich habe bei der Online-Reiseagentur edreams.de einen Flug von China Airlines im Wert von 370 € gebucht. Nun wurde die Abflugzeit um 8 Stunden verschoben und ich möchte die Buchung stornieren. Edreams behauptet dies wäre ein Bliiligflug und kann dies angeblich nicht und über die Fluggesellschaft komme ich auch nicht weiter. Habe mehrmals mit beiden Seiten kommuniziert aber ich bekomme mein Geld nicht zurück.

Einsatz editiert am 09.03.2015 22:57:35
10.03.2015 | 10:55

Antwort

von


(412)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich kann der Flugreisende bei Stornierung einen Teil des gezahlten Reisepreises zurückverlangen, auch wenn sich dies in der Regel schwierig gestaltet.
Zunächst können Sie den auf Gebühren und Steuern entfallenden Anteil des Flugpreises zurückverlangen, da die Airline diese auch nur abführen muss, wenn der Reisende den Flug antritt.
Hinsichtlich des eigentlichen Flugpreises schließen die Fluggesellschaften im Rahmen von Billigflügen eine Erstattung durch AGB oft pauschal aus, wobei dies regelmäßig von den verschiedenen Gerichten gerügt wird. Der Reisende kann bei der Airline einen Großteil der Flugkosten zurückfordern, lediglich eine (kleine) Stornogebühr darf von der Airline einbehalten werden.
Sofern sich die Fluggesellschaft also uneinsichtig zeigt, müsste der anteilige Reisepreis abzüglich Stornogebühr gerichtlich geltend gemacht werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.Gerne bin ich Ihnen bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche behilflich.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Nachfrage vom Fragesteller 10.03.2015 | 18:28

Sehr geehrte Frau Türk,
wir haben uns wohl leider missverstanden.
Es handelt sich keineswegs um einen Billigflug(China Southern ist die größte Airline Chinas).
Die Fluggesellschaft stimmt auch einer kostenlosen Stornierung auf Grund der Abflugzeitänderung zu.
Die Fluggesellschaft sagt allerdings, dass nur die Reiseagentur den Flug stornieren kann und das Geld zurückerstatten kann. Die Erlaubnis von der Fluggesellschaft gibt es also.

Die Reiseagentur edreams sagt auch das eine kostenlose Stornierung möglich ist, allerdings nur über die Fluggesellschaft, da sie angeblich keinen Zugriff auf die Buchung hat, da es eine Billigairline sein soll.
Man schiebt sich jetzt gegenseitig den schwarzen Peter zu und ich bekomme mein Geld nicht zurück.
Mehrere Nachfragen ergaben kein Ergebnis. Niemand kann angeblich den Flug stornieren, obwohl dies grundsätzlich möglich ist bei einer Flugzeitverschiebung von 8 Stunden.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.03.2015 | 10:56

Sehr geehrter Fragesteller,

da haben wir uns wohl tatsächlich missverstanden. Ihre Nachfrage möchte ich daher wie folgt beantworten:

Tatsächlich besagen die AGB von EDreams Folgendes:
3.3. Rückerstattungen
3.3.1.
Beachten Sie, dass bei etwaiger Nicht-Inanspruchnahme der Flugleistung und trotz u.U. nicht vorhandener Erstattungsfähigkeit des Flugtickets, nicht angefallene Steuern und Flughafengebühren teilweise erstattungsfähig sind.
Bitte beachten Sie, dass die Höhe der zu erstattenden Steuern und Gebühren von der vertraglichen Fluggesellschaft berechnet und bestimmt wird.
a) Sofern die Zahlung der Buchung direkt von EDreams eingezogen wurde, wird seitens der Fluggesellschaften verlangt, dass über das Reisebüro(hier:Edreams)etwaige Rückerstattungen
durchgeführt werden müssen.
Diese Erstattung führt EDreams durch.
Gegen ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von EUR 25,-pro Person, das
von dem zu erstattenden Betrag abgezogen wird, erfolgt die Erstattung des Betrages an Sie zurück.
Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Kundenservice.
b) Sofern die Zahlung der Buchung direkt von der Fluggesellschaft eingezogen wurde und/oder es sich um eine nicht der IATA zugehörigen Airline handelt, erfolgt die etwaige Rückerstattung direkt von der jeweiligen Fluggesellschaft. Auch diese Erstattung führt EDreams gegen eine Bearbeitungsentgelt in Höhe von EUR 25,-pro Person gerne für Sie durch. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Kundenservice.
3.3.2.
Rückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat.

Wird diesen AGB gefolgt, ist zunächst entscheidend, wie das Ticket gezahlt wurde. Wurde über EDreams abgebucht, so ist EDreams auch zur Erstattung verpflichtet. Wurde über die Fluggesellschaft abgebucht, so ist diese direkt erstattungsverpflichtet.
Sollte der Flugpreis also über EDreams eingezogen worden sein, so sollten Sie sich zunächst an die Agentur halten und diese unter Fristsetzung zur Zahlung auffordern. Teilen Sie Edreams auch mit, was die Fluggesellschaft erklärt hat. Zahlt Edreams den Flugpreis dann nicht zurück, sollten Sie Klage einreichen.

Meines Erachtens haben Sie mit einer Klage gute Erfolgsaussichten, das Geld zurück zu bekommen.

Wurde der Flugpreis allerdings direkt von der Fluggesellschaft eingezogen, so ist die Fluggesellschaft Ihr Ansprechpartner. Auch hier gilt das bereits Gesagte. Aufforderung mit Fristsetzung, usw.

Gerne bin ich Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche behilflich.

Ich hoffe, Ihre Nachfrage beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(412)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen