Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Stipendium für Doktorarbeit bei Aufgabe zurückzahlen?


29.03.2007 20:51 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Guido Matthes



Ich habe im letzten Jahr ein Stipendium von einer Uni für eine Doktorarbeit (Dauer 2 Jahre) bekommen (ich bekomme monatl. einen Betrag). Jetzt möchte ich die Doktorarbeit aufgeben und weiß nicht, ob ich das Stipendium zurückzahlen muss. Ich habe einen Vertrag bei Annahme des Stipendiums unterschrieben, in dem zu Rückforderungen/Rückzahlungen nichts geregelt ist, außer dass das Stipendium zurückgefordert werden kann, wenn man sich nicht der Doktorarbeit widmet bzw. sich nicht an Kolloquien beteiligt oder in der Universitätsstadt wohnt. Diese Punkte habe ich jedoch befolgt.

Kann das Stipendium trotzdem zurückgefordert werden? Vielen Dank!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

nach meiner Einschätzung stellt die Aufgabe der Doktorarbeit die stärkste Form des "Nichtwidmens" dar. Es ist daher bereits nach der vertraglichen Regelung mit einer Rückforderung zu rechnen.

Nach Ihrer Schilderung "kann" das Stipendium zurückgefordert werden, was nicht beinhaltet, dass dieses auch erfolgen "muss". Sie sollten daher Ihre berechtigten Gründe gegenüber der fördernden Universität darlegen und die Frage der Rüchforderung vor Ihrer Entscheidung klären.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER