Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Stiefvater Unterhalt

01.04.2019 03:20 |
Preis: 30,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Momentan lebe ich mit Meiner Frau und Ihren zwei Kindern zusammen in einem Haushalt. Zudem lebt unser gemeinsames Kind auch bei uns, also drei Kinder insgesamt. Für eines der Kinder bekommt meine Frau Unterhalt vom leiblichen Vater. Dieses Kind (10 Jahre alt) möchte nun gerne bei seinem Vater leben. Wäre ich als Stiefvater für dieses Kind Unterhaltspflichtig? Meine Frau geht nicht arbeiten, also kein Einkommen außer das Kindergeld. Ich selbst verdiene ca. 2800€ netto pro Monat. Der leibliche Vater des Kindes verdient bestimmt etwas mehr und lebt mit seiner Freundin zusammen welche auch gut verdient. Das Kind würde also in einen gut versorgten Haushalt wechseln. Ich hoffe Sie können mir helfen und vielen Dank im Vorraus.

Sehr geehter Ratsuchender,

Sie sind als Stiefvater dem Kind Ihrer Frau nicht zum Unterhalt verpflichtet. Diese Verpflichtung erwächst auch nicht dadurch, dass das Kind bei Ihnen im Haushalt gelebt hat.

Eine gegenseitige Unterhaltsverpflichtung besteht nur zwischen Verwandten. Sie sind aber mit dem Kind nicht verwandt.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70830 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Frage ausreichend beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Jemand, der auf die Punkte eingeht. nicht kurz dafür inhaltvoll, nachvollziehbar erklärt. Gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Lembcke antwortet schnell, ausführlich und verständlich. Auch in der Nachfrage. Ich kann ihn sehr empfehlen. ...
FRAGESTELLER