Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Steuerrecht Kroatien: Besteuerung von Gewinnen aus Derivatehandel

12.07.2016 15:23 |
Preis: ***,00 € |

Internationales Recht


Wenn ich als Deutscher in Kroatien ansässig wäre, wie würden als Privatperson an der Londoner Terminbörse erzielte Gewinne aus dem spekulativen Handel mit Edelmetallderivaten besteuert?
Mit dem Steuersatz für Dividenden oder dem Einkommensteuersatz?


Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Als inländischer Steuerzahler in Kroatien sind die an natürliche Personen ausgezahlten Gewinnanteile im Rahmen der Einkommenssteuer nicht zu versteuern.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 15.07.2016 | 12:15

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Erlauben Sie mir bitte die Nachfrage, ob im Umkehrschluß gilt, daß die Einkünfte aus dem von mir geschilderten Szenario als Dividenden zu versteuern wären. Ihre Antwort könnte nämlich auch den Schluß zulassen, daß keine der beiden Steuersätze Anwendung finden würde.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 19.07.2016 | 10:36

Sehr geehrter Fragesteller,

nach meiner Kenntnis besteht in Kroatien keine Besteuerung von Dividenden für Termingeschäfte. Es müsste eine Besteuerung in Großbritannien erfolgen.

Soweit Sie ihren Wohnsitz und regelmäßigen Aufenthalt in Deutschland darf ich Sie auf das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Kroatien hinweisen. Dies finden Sie unter http://www.zagreb.diplo.de/contentblob/1801230/Daten/136493/doppelbesteuerungsabkommen.pdf.

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Gemachten Angaben nur eine erste Einschätzung zu Ihrem Fall darstellen und keine individuelle Beratung ersetzen können.

Mit freundlichen Grüßen

JUDr. Christian Becker

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER