Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Steuerliche Entlastung - Hausbesitzer mit türkischer Staatsbürgerschaft

27.08.2018 17:08 |
Preis: 63,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Ich wohne seit Februar im Haus meines Mannes in Deutschland, mit türkischer Staatsbürgerschaft. Wir leben zu mehr als 50 % in der Türkei und erzielen auch dort unser Haupteinkommen. Mein offzieller Wohnsitz ist auch über dieses Haus registriert. Ich bin über einen Midi-Job in DE angestellt. Meine Frage: Es fallen regelmäßige Kosten zur Unterhaltung des Hauses an (hier geht es zum Beispiel um Rechnung des Gärtners), die sich steuerlich nicht absetzen lassen. Welches Model (ggf. Mietvertrag etc.) empfehlen Sie uns, hier unseren steuerlichen machbaren Rahmen entsprechend zu nutzen? Vielen Dank und freundliche Grüße
29.08.2018 | 08:21

Antwort

von


(676)
Hahnstr. 37A
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 1751 0514
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Ihrem Vortrag nach sind Sie über ein Haus in Deutschland gemeldet, leben in diesem und arbeiten in Deutschland. Hier haben Sie sodann auf jeden Fall einen Wohnsitz i.S.d. § 8 AO inne und sind nach § 1 Abs. 1 EStG unbeschränkt steuerpflichtig in Deutschland.

Wenn Sie die Aufwendungen für das Haus in Deutschland steuerlich nutzen wollen, so wäre dies nur möglich, wenn Ihr Ehemann Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erwirtschaftet. Sie sollen also einen Mietvertrag schließen. Dies ist auch unter Eheleuten völlig legitim.

Ihr Mann würde dann Einnahmen haben, diese können mit den Ausgaben verrechnet werden. Allerdings wären diese Einkünfte zumindest in Deutschland steuerpflichtig.

Sie sollten auch getrennt veranlagt werden, dies wird sowieso passiere, da Ihr Ehemann außerhalb der EU lebt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Alexander Park, LL.B.

Nachfrage vom Fragesteller 29.08.2018 | 14:36

Sehr geehrter Herr Park, ich bedanke mich für Ihre Antwort. Als klassischer Mieter kann ich steuermindernd natürlich Gärtner-, Reinigungskosten etc. ansetzen mit oder ohne Mietvertrag? Nachweislich müsste ich in einem gewissen Umfang Mietzahlungen inkl. Nebenkosten bei einem MV leisten. Die Kosten und Einnahmen meines Manns auf das Haus bezogen, müsste er versteuern. Wie soll das in Deutschland gehen, wenn er hier nicht gemeldet ist?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 29.08.2018 | 17:31

Gerne beantworte ich auch Ihre Nachfrage.

Ihr Mann als Eigentümer wäre der Vermieter, diesem müssten Sie Miete bezahlen. Hierfür wäre ein schriftlicher Mietvertrag sinnvoll, damit das Finanzamt von der Drittverglecihbarkeit des Mietverhältnisses überzeugt wird.

Er ist ja dann beschränkt steuerpflichtig und muss dann eine Steuererklärung abgeben, an das Finanzamt, in dem die Wohnung liebt. entweder per Papier oder Elster.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(676)

Hahnstr. 37A
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 1751 0514
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER