Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Steuerlich Situation für Freiberufler Schweiz Frankreich Deutschland

07.03.2012 12:36 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe aktuell den Status eines Freiberuflers in Deutschland mit Büro in Deutschland und auch noch dort einen angemeldeten Wohnsitz. In Frankreich bin ich verheiratet und lebe auch dort. Dazu habe ich seit kurzem in Frankreich den Auto-Entrepreneur-Status. Geld verdiene ich aktuell nur in Frankreich mit 6 verschiedenen Kunden. Versichert bin ich in beiden Staaten, da man hier (Frankreich) das Formular E104 nicht kennt.

Nun habe ich eine Möglichkeit für ein NGO-Projekt in Genf (zunächst für 2 Monate). Ich würde zwischen der Schweiz und Frankreich pendeln.


Meine Fragen:
Kann ich als franz. Entrepreneur Projektarbeit in der Schweiz durchführen? Wie ist das steuerlich zu behandeln? Wo versteuere ich was und wie viel? Was muss ich tun/beantragen? Was kann ich absetzen (Fahrkosten etc.)??

Ich möchte u.a. vermeiden, in Frankreich über die 30.000 EUR Hürde zu kommen. Was kann ich tun??

Kann ich das Projekt gegebenenfalls auch über Deutschland laufen lassen? Welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?

Wie stelle ich die Rechnung (Umsatzsteuer Deutschland - in Frankreich bin ich bis zu 30.000 EUR befreit).

Sollte der Status des Freiberuflers nicht in der Schweiz akzeptiert sein, habe ich andere Möglichkeiten das Projekt durchzuführen?

Beste Grüße und besten Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:
Einkünfte aus selbständiger bzw. freiberuflicher Tätigkeit (Vgl. Sie § 18 , 19 EStG , ob Sie eine freiberufliche bzw. selbständige Tätigkeit ausüben) können grundsätzlich nur im Ansässigkeitsstaat besteuert werden, es sei denn, dass die Person im anderen Staat über eine feste Einrichtung verfügt. Hier haben Sie haben Sie eine doppelte Ansässigkeit, nämlich Frankreich und Deutschland, allerdings bestehen die engeren persönlichen Bindungen zu Frankreich, so dass Frankreich das Besteuerungsrecht hat. Hier haben Sie nichts dazu geschrieben, dass Sie über eine feste Einrichtung (Geschäftseinrichtung) in der Schweiz verfügen und die Tätigkeit lediglich 2 Monate andauern soll, also weniger als 6 Monate, so dass Sie die Einkünfte in Frankreich zu versteuern haben. Die Einkünfte werden in Frankreich mit dem dortigen Steuersatz besteuert und die Rechnungen stellen Sie ohne Umsatzsteuer, soweit Sie die Grenze von 30.000 € nicht überschreiten. Falls Sie die Grenze überschreiten, müssen Sie Rechnungen mit dem franz. Umsatzsteuersatz anfertigen. Absetzen können Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit sämtliche Aufwendungen für die Tätigkeit in der Schweiz, also Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.
Der Status als Freiberufler bzw. Selbständiger wird akzeptiert, insbesondere für eine Aufenthaltsbewilligung.






Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Hermes, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79940 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich habe kein Fachkompetenz um die Aussage des Anwalts zu kommentieren. Nicht desto trotz wurde mir geholfen, Note 1A. Schnell, kompetent und ehrlich!!!. Sollte ich wieder Bedarf haben werde ich mich an diese Plattform wenden ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Präzise Antwort, sehr verständlich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die genaue Antwort. ...
FRAGESTELLER