Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Stellensuche während eines befristeten Anstellungsverhältnisses


| 24.01.2007 11:39 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 01.01.2006 stehe ich in einem befristeten Anstellungsverhältnis. Vorgesehen war die feste Übernahme zum 01.01.2007, jedoch wurde die Befristung nochmals bis 31.12.2007 verlängert. Im Anstellungsvertrag (gem. TzBfG) ist ausdrücklich vermerkt, daß ich verpflichtet bin, zur Vermeidung einer sich an das befristete Arbeitsverhältnis anschließenden Arbeitslosigkeit aktiv nach einer Beschäftigung zu suchen.

Nun meine Frage: Im Rahmen der aktiven Suche stehen erfreulicherweise die ersten Vorstellungsgespräche an. Muß zur Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen im vorliegenden Fall Urlaub eingereicht werden oder können diese Termine während der Arbeitszeit stattfinden. Ich komme mit der Wahrnehmung dieser Termine meinen arbeitsvertraglichen Verpflichtungen nach.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Beantwortung!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihr Arbeitgeber muss Ihnen tatsächlich angemessene Zeit für Bewerbungsgespräche gewähren, und zwar in Form von bezahlter Dienstbefreiung.

Dieser Anspruch besteht jedoch nur nach Beendigung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses und generell bei befristeten Arbeitsverhältnissen. Keinen Anspruch auf Dienstbefreiung hat der Arbeitnehmer, wenn er in einem ungekündigten und unbefristeten Arbeitsverhältnis steht.

In jedem Fall müssen Sie die Freistellung frühzeitig beim Arbeitgeber beantragen.

Mit freundlichem Gruß

Wundke
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 24.01.2007 | 12:10

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Wundke,

herzlichen Dank für die schnelle Beantwortung. Gilt die Gewährung einer angemessenen Zeit auch für die Wahrnehmung von Bewerbungsgesprächen, für die eine längere Anreise notwendig ist, z. B. von Hamburg nach Bayern?

Besten Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.01.2007 | 13:12

Selbstverständlich!

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Schnelle, klare Beantwortung. Herzlichen Dank! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER