Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sportverein Kündigung nicht akzeptiert

| 07.09.2020 20:47 |
Preis: 55,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


09:12
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe meinen Vertrag im Mai 2019 im Fitnessstudio zum nächstmöglichen Termin mit der Bitte um Bestätigung (die ich nie erhalten habe) gekündigt.
Meiner Meinung nach ist der Vertrag inzwischen abgelaufen und ich hatte die unberechtigten Beiträge zurückgebucht. Durch die Corona-Unterbrechungszeit möchten die Betreiber des Fitnessstudios nicht auf ihre vertraglichen Ansprüche von einer 12 monatigen Vertragslaufzeit verzichten. Nach 2 Mahnungen (gegen die ich Einspruch erhoben habe) drohen sie mir nun mit einem Inkasso.
Wie sollte ich mich verhalten?
Mit freundlichen Grüßen



07.09.2020 | 22:05

Antwort

von


(426)
Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt beantworte:


Zunächst muß man sagen, daß Sie natürlich für den Zugang der Kündigung beweispflichtig wären.

Wenn das Fitnessstudio aufgrund der behördlichen Schließung die Leistung nicht zu erbringen hatte, ist der Anspruch auf die Gegenleistung und ihren Mitgliedsbeitrag entfallen (§§ 275,326 BGB).

Daher haben Sie für die Zeit der Schließung keine Pflicht entsprechende Mitgliedsbeiträge zu bezahlen.


Allerdings ist zu beachten: Es wurde inzwischen die sogenannte „Gutschein-Lösung" gesetzlich beschlossen, die es auch Fitnessstudios erlaubt anstatt einer Erstattung den Mitgliedern Gutscheine für die Dauer der Schließung anzubieten.

Dies ist jedoch keine Vertragsverlängerung, sondern betrifft nur die Erstattung bereits abgebuchter Beiträge.

Einen Anspruch auf Vertragsverlängerung eines bereits gekündigten Vertrages gibt es dagegen grundsätzlich nicht.

Gerichtsurteile zu der ganzen Situation rund um die Corona-Epidemie liegen noch nicht vor, ich sehe jedoch durchaus gute Aussichten, daß Sie die Vertragsverlängerung nicht akzeptieren müssen und zum ursprünglich wirksamen Kündigungstermin aus dem Vertrag ausscheiden können.

Daher sollten Sie gegenüber dem Fitneßstudio auf die Einhaltung des ursprünglichen Kündigungstermins bestehen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Thomas Mack
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 08.09.2020 | 19:53

Sehr geehrter Herr Mack,
vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde Ihren Rat befolgen und auf denursprünglichen Kündigungdtermin bestehen. Sollte die Angelegenheit sich nicht damit erledigt haben, würde ich gern Ihren Rechtsbeistand in Anspruch nehmen.
Mit freundlichen Grüßen
eine Ratsuchende

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 09.09.2020 | 09:12

Sehr geehrte Ratsuchende,

gerne möchte ich Ihre Nachfrage wie folgt beantworten:

Ja machen Sie das. Vielfach handelt es sich nur um leere Drohungen der Studios.

Wenn es weiterhin Probleme gibt können Sie mich gerne kontaktieren.


Ich hoffe ich konnte Ihre Nachfrage zufriedenstellend beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mack
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 11.09.2020 | 11:30

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Der Anwalt ist sehr kompetent und freundlich. Ich habe die Antwort sehr schnell bekommen. Der Sachverhalt wurde sehr ausführlich erklärt.
Ich bin sehr zufrieden"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Mack »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 11.09.2020
5/5,0

Der Anwalt ist sehr kompetent und freundlich. Ich habe die Antwort sehr schnell bekommen. Der Sachverhalt wurde sehr ausführlich erklärt.
Ich bin sehr zufrieden


ANTWORT VON

(426)

Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht, Internationales Recht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Baurecht