Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Spekulationssteuer Sanierungsobjekt

| 31.08.2020 12:12 |
Preis: 58,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dr. Holger Traub, Dipl. Kfm.


Ich habe vor einem Jahr ein komplett sanierungsbedürftiges Haus gekauft, um es zum selbst genutzten Ferienhaus für mich und meine erwachsenen Söhne und evtl. auch zur Ferienvermietung wieder herzurichten (diese Informationen liegen dem Finanzamt als Beantwortung des entsprechenden Fragebogens so auch vor). In besagtem vergangenen Jahr haben meine Söhne viel Zeit vor Ort für das Beräumen der Immobilie und erste Abrissarbeiten verbracht und dafür den bewohnbaren Teil des Hauses als Unterkunft genutzt. Ich selbst habe anderenorts eine Mietwohnung und bin nicht am Ort des Sanierungsobjekts gemeldet. Die Immobilie wurde aufgrund Ihres Zustands bisher nicht vermietet.

Da uns nun der Aufwand der Sanierung in notwendigem Maße doch nicht (mehr) möglich ist, möchte ich die Immobilie wieder verkaufen und eine andere, sofort nutzbare Immobilie erwerben.

Ich habe nun ein Kaufangebot für die abzugebende Immobilie erhalten. Der angebotene Kaufpreis der Interessenten liegt über der Summe (inkl. Kaufnebenkosten), die ich vor einem Jahr für die Immobilie bezahlt habe.

Wird nun für die Differenz zwischen meinem Kauf- und dem Verkaufspreis die sogenannte "Spekulationssteuer" (also Einkommensteuer) fällig, da ich die Immobilie innerhalb von 10 Jahren wieder verkaufe oder greift hier die Ausnahmeregelung der Steuerbefreiung aufgrund von Eigennutzung, da an der Immobilie nur erste Arbeiten vorgenommen wurden, aber keine Vermietung stattfand?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die dargestellte Sachlage spricht aus rechtlicher Sicht gegen Sie und es ist davon auszugehen, dass das FA eine Spekulationssteuer erheben wird. Im Streitfall müsste dann ein Gericht entscheiden, ob hier ein Ausnahmefall der Eigennutzung nach § 23 Abs. 1 Nr. 1 S. 3 EStG vorliegt.

Prinzpiell fällt bei einem Immobilienverkauf innerhalb von 10 Jahren seit Anschaffung dann Spekulationssteuer an, wenn die Wohnung nicht zu eigenen Wohnzwecken genutzt wird. Die Eigennutzung muss ein einiger Dauer sein oder es muss klar begründbar sein, warum nur eine kurze Nutzungsdauer vorliegt.

Der subjektive Wille Ihrerseits, der ggü. dem FA angezeigt wurde, muss durch objektive Umstände untermauert werden. Und diesbezüglich wird es schwer.

Denn es bestand während der Renovierungszeit eine Mietwohnung als Wohnsitz und nach dem Verkauf soll eine weitere Immobilie angeschafft werden. Faktisch liegt seit dem Erwerb und dem angedachten Verkauf nur eine Renovierung und Werthaltigmachung vor. Genau aber dies soll sodann eine Spekulationssteuer auslösen.

Sie können und sollten den beschriebenen Sachverhalt so ggü. dem FA darstellen. Gleichwohl gehe ich davon aus, dass die Finanzbehörde eine Steuer erheben wird. Gegen einenn solchen Steuerbescheid müssten Sie Widerspruch einlegen und ggf. vor dem Finanzgericht Ihr Recht suchen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Traub
-Rechtsanwalt-

Bewertung des Fragestellers 02.09.2020 | 21:34

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Frage wurde beantwortet und eine potenzielle Lösung aufgezeigt. "