Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sparkasse Marburg Biedenkopf erkennt vollumfängliche Vorsorgevollmacht nicht an

08.11.2016 17:50 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Dringend Rechtsbeistand gesucht !

Die Sparkasse Marburg-Biedenkopf akzeptiert eine vorhandene Vorsorgevollmacht nicht. Das Familiengericht in Marburg hat am 02.11.2016 den Bevollmächtigten eine bestehende Vorsorgevollmacht als auch die Vermögenssorge voll umfänglich wirksam ausgesprochen und schriftlich beglaubigt niedergelegt.

Auch die 5 Zivilkammer des Landgericht Detmold hat am 14.01.2015 mit Urteil 10 S 110/14 eine Sparkasse entsprechend abgestraft und diese zu Schadenersatz in voller Höhe sowie vollständige Prozesskostenübernahme verurteilt.Dennoch ist die Sparkasse Marburg-Biedenkopf zur Kooperation nicht bereit.

Zitat aus dem Urteil : 10 S 110/14
Eine Vollmacht bezüglich der Vermögensangelegenheiten des Vollmachtgebers berechtigt den Bevollmächtigten auch dann zu einer Verfügung über ein Bankkonto des Vollmachtgebers, wenn für dieses keine gesonderte Bankvollmacht erteilt worden ist.

Im vorliegenden Fall liegt der an Demenz erkrankte Vollmachtgeber im Pflegeheim. Die von Ihm Bevollmächtigten versuchen nun die anfallenden hohen Kosten zu regulieren. Neben den Unterbringungskosten sind Zuzahlungen an Medikamenten und medizinischen Hilfsmitteln zu leisten. Einige wenige Medikamente sind vollständig zu bezahlen. Um die aufwendigen monatlichen Pflegekosten aufbringen zu können, sind Angaben zu den Renteneinkünften und etwaiges Sparbuch Vermögen des Vollmachtgebers erforderlich. Auch hier blockiert die Sparkasse Marburg-Biedenkopf und verweigert den Bevollmächtigten den Online Zugang. Dieser Zugang ist erforderlich da die Bevollmächtigten zu den Geschäftszeiten der Sparkasse diese, Arbeitszeiten bedingt, nicht aufsuchen können.
In Ihrer Begründung, wird der Online Zugang deshalb verweigert, weil der Ehegatte der Bevollmächtigten möglicherweise beim Online Banking anwesend sein könnte. Obwohl dieser auch vollumfänglich Bevollmächtigt wurde.

Wir sind leider unter absolutem Zeitdruck und benötigen hier einen kreativen Rechtsanwalt der uns in dieser Situation hilft sowie die nötigenfalls erforderliche Klage vorbereitet und uns bei Gericht vertritt.
08.11.2016 | 18:25

Antwort

von


(132)
Mainzer Str. 116
66121 Saarbrücken
Tel: 0681-40141116
Web: http://www.schroeder-anwaltskanzlei.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Damen und Herren,

nehmen Sie bitte über meine Kanzleihomepage Kontakt mit mir auf.

Vielen Dank!


Rechtsanwalt Martin Schröder


Wir
empfehlen

Vorsorgevollmacht

Sorgen Sie vor für den Fall, dass Ihnen etwas passiert. Wer soll Ihre Angelegenheiten regeln? Ob Alter, Krankheit oder Unfall: Bestimmen Sie einen Bevollmächtigten, der Sie vertritt und für Sie handeln soll, wenn Sie selbst dazu nicht mehr in der Lage sind. Auch Ehepartner benötigen eine ausdrückliche Bevollmächtigung!

Jetzt Vorsorgevollmacht erstellen
ANTWORT VON

(132)

Mainzer Str. 116
66121 Saarbrücken
Tel: 0681-40141116
Web: http://www.schroeder-anwaltskanzlei.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Verwaltungsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Baurecht, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER