Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sozialgerichtsverfahren (Arbeitslosengeld aus früheren Beschäftigungen)

22.12.2007 19:21 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jeremias Mameghani


Sehr geehrte Damen und Herren,

für ein bereits anhängiges Gerichtsverfahren beim Sozialgericht Köln suche ich einen Anwalt, der mich zu den Bedingungen der Prozesskostenhilfe vertritt.

Sachverhalt:

In einem früheren Verfahren (Az.: S 4 AL 157/05) über die Nachzahlung von Arbeitslosengeld habe ich die damalige "Untätigskeitsklage" zurückgenommen, weil mir das Gericht in der mündlichen Verhandlung geraten hatte, das Statusfeststellungsverfahren der Einzugsstelle (hier: DRV, BARMER) abzuwarten. Konkret geht es um Ansprüche auf Arbeitslosengeld aus den Jahren 2000, 2001, 2002,2003 und 2004. Die Beklagte hatte bislang die Zahlung mit dem Hinweis der fehlenden Anwartschaften abgelehnt. Dagegen wurde Widerspruch erhoben.

Unter Az.: S 20 AL 86/07 SG Köln habe ich nun Anfang September die Zahlung von Arbeitslosengeld eingeklagt, weil die Ansprüche sonst am 15.9.2007 verjährt wären und mir nicht zuzumuten sei, noch länger auf die Bearbeitung durch die Einzugsstelle zu warten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich biete Ihnen auch in diesem Verfahren gerne meine Hilfe an. Vielleicht sollten wir uns nach den Feiertagen über die weitere Vorgehensweise abstimmen.

Ihrer Mail bzw. Ihrem weiteren Anruf sehe ich entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67418 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wir haben eine eindeutige Antwort erhalten, was uns wichtig war. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Antwort. Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt konnte mir mit seiner fachlich fundierten Antwort sehr weiterhelfen. Die Antwort erfolgte äußerst zügig. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen