Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sorgerecht Probleme wenn Ehepartner im Ausland lebt?

20.10.2020 22:18 |
Preis: 50,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


16:34

Hallo zusammen,
folgendes Szenario: ich (Ehefrau) würde mich gerne in Dänemark (meinem Ursprungsland) melden und mein Einkommen da versteuern. Mein Mann bleibt weiterhin in Deutschland und verdient und versteuert sein Geld hier. Rechtlich gesehen bin ich dann hier nur im Urlaub und theoretisch würde ich dann in DK wohnen. Es dient dem Zweck, dass wir sowieso irgendwann auswandern wollen und bessere Chancen auf ein Hauskauf haben etc.
Unsere Kinder wären vorerst noch in Deutschland gemeldet.
Würde dieser Umstand beim Finanzamt oder Jugendamt oder welches Amt auch immer Fragen aufwerfen, ob ich die Kinder allein lassen würde bzw. hätte das Konsequenzen in der Fürsorgepflicht oder entstehen sonstige Probleme?
Natürlich bin ich immer bei den Kindern, wir wollen nur nicht, dass wir dadurch rechtliche Probleme bekommen und er quasi als Alleinerziehender Vater hingestellt wird. Das Kindergeld würden wir ja trotzdem bekommen solange die Kinder hier gemeldet sind?!

Vielen lieben Dank!

20.10.2020 | 23:07

Antwort

von


(620)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Nur wenn Sie längere Zeit tatsächlich verhindert sind, die elterliche Sorge auszuüben, könnte das Familiengericht das Ruhen der elterlichen Sorge für Sie beschließen (§ 1674 BGB ). Nur weil Sie Ihren Wohnsitz nach Dänemark verlegen, sind Sie nicht gehindert, die elterliche Sorge auszuüben.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie bei Rückfragen gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 21.10.2020 | 11:26

Vielen lieben Dank für die Antwort :-)
Super, dann ist alles fein und man muss sich wegen einer Ummeldung keine Sorgen machen,
denn sie würden die Fürsorge überhaupt nicht beeinträchtigen.

Dankesehr!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 21.10.2020 | 16:34

Sehr geehrte Fragestellerin,

ja, so ist es.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(620)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89377 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich und zuverlässig und kompetent. Zeitnahe und auch ausführliche Antworten, die mir sehr weitergeholfen haben. Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER