Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sonderkündigungsrecht Stallplatz

11.10.2018 20:34 |
Preis: 45,00 € |

Tierrecht, Tierkaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Kündigung eines Einstellvertrages

Hallo,
ich habe folgenden Fall:
Im April habe ich 2 Pferde in einem Pensionsstall eingestellt. Beide standen in einer grossen Box und der Vertrag lautet das ich pro Pferd 180 Euro zahle.
Nun habe ich zum 31.7.2018 eins der Pferde verkauft, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, die ich auch voll bezahlt habe obwohl das Pferd nicht mehr auf dem Hof war. Im Oktober überwies ich also nur noch 180 Euro, woraufhin ich eine whats app vom Stallbesitzer erhielt das es nun 230 Euro wäre wie alle anderen Boxen. Ob ich ihm vor 6 Monaten bei Einzug nicht zugehört hätte was den Boxenpreis ( 230 Euro) betrifft. Mittlerweile hat er eingelenkt und meint ich bekomme einen neuen Vertrag und soll dann ab November mehr zahlen . Zudem ist mein Pferd arg lädiert und mit Wunden übersät da in der Herde eine heftige Unruhe herscht die man aber mit einfachen Mitteln abstellen könnte als Stallbetreiber. Vor 4 Wochen habe ich ihn angesprochen und auch gesagt, wenn es sich nicht ändert werde ich mir einen neuen Stall suchen müssen. Bis dato hat sich nichts geändert und es sind frische Bisswunden dazu gekommen ( Alle fotografiert)
Frage 1: Kann ich von einem Sonderkündigungsrecht ( ohne 3 Monate Frist) gebrauch machen und fristlos kündigen da ich ja nun einen nicht abgemachte Preis zahlen soll?
Frage 2: Ist ein Sonderkündigungsrecht auch aus diesem Grunde rechtens was die Wunden betrifft?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die vereinbarte Miete beträgt EUR 180,-. Eine Erhöhung auf EUR 230,- kann einseitig nicht erfolgen.
Da Sie die Miete für den Monat Oktober bezahlt haben, besteht hier keine Verbindlichkeit mehr gegenüber dem Stattbesitzer. Allenfalls könnten Sie eine Erstattung für ersparte Futterkosten geltend machen, wenn dies in dem Mietpreis inkludiert war.

Frage 1: Kann ich von einem Sonderkündigungsrecht ( ohne 3 Monate Frist) gebrauch machen und fristlos kündigen da ich ja nun einen nicht abgemachte Preis zahlen soll?

Hinsichtlich der Preiserhöhung ergibt sich hieraus kein Sonderkündigungsrecht. Sie müssen die Preiserhöhung nicht akzeptieren und können auf den vertraglich vereinbarten Mietpreis bestehen. Sie sollten daher lediglich die vereinbarten EUR 180,- zahlen. Einen neuen Vertrag müssen Sie nicht akzeptieren.

Frage 2: Ist ein Sonderkündigungsrecht auch aus diesem Grunde rechtens was die Wunden betrifft?

Bezüglich der Verletzung stellt dies in der Tat einen wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung dar, wenn der Stallbetreiber dies zu vertreten hat. Danach muss der Stallbetreiber in der Lage sein, die eintretende Unruhe zu beseitigen und dies unterlassen haben. Wichtig ist hierbei, dass der Stallbesitzer hierzu aufgefordert bzw. abgemahnt wurde und den Zustand nicht abgestellt hat.
Dann ist Ihnen ein Fortsetzen des Einstellverhältnis bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist nicht zuzumuten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER