Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Software ohne original Lizenzaufkleber

29.04.2008 20:10 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Guten Abend

Ich habe bei einer Internetauktion die gebrauchte Software Windows XP Professional verkauft, allerdings habe ich den Lizenzschlüssel auf die Coverrückseite geschrieben, da mir der original Lizenzaufkleber bei Versuch ihn vom Gehäuse zu lösen welches ich nicht mitverkauft habe, kaputt gegangen ist.

Zudem habe ich eine Koipie der Software Microsoft Office als Kopie verkauft!

Habe ich mich strafbar gemacht weil A den original Lizenzaufkleber zur original CD nicht mitverkauft habe, sondern nur den Linzenzschlüssel aufgeschrieben habe mit Hand?

Wie sieht es mit der Office Kopie aus, war der verkauf Illegal, und welche Strafe hat mich zu erwarten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Verkauf der XP-Lizenz war nicht illegal, wenn Sie die Lizenz zuvor rechtmäßig erworben haben. Die Lizenz hängt natürlich nicht vom Aufkleber ab. Sie konnten die Lizenz daher auch ohne Aufkleber weiterverkaufen.

Anders sieht es mit der MS-Office Kopie aus. Wenn Sie diese als Original verkauft haben, und dann nur die Kopie geliefert haben, kommt zunächst ein Betrug in Betracht. Außerdem haben Sie die Urheberrechte der Firma Microsoft durch das Verbreiten der Kopie verletzt. Sollte es zur Anklage kommen, werden Sie mit einer Geldstrafe und Schadensersatzforderungen durch Microsoft zu rechnen haben.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen und die weitere Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">

Nachfrage vom Fragesteller 29.04.2008 | 20:29

Guten Abend

Ich glaube Sie haben mich falsch verstanden!

Ich habe die oriignal XP-CD verkauft, allerdings ohne den Lizenzaufkleber, die Keynummern die sich auf dem Aufkleber befand habe ich lediglich auf ein Blatt Papier geschrieben und der oriignal CD beigelegt!

Ist dies rechtens, oder hätte ich den original aukleber mitverkaufen müssen!

Die Lizenznummer hat ja der verkäufer bekommen!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 30.04.2008 | 12:28

Ich habe Sie richtig verstanden: Der Verkauf war auch ohne Aufkleber rechtens!

Beste Grüße

Andreas Schwartmann

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 75859 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sachlich und verständlich wurde meine Fragen beantwortet und die Möglichkeiten wurden grundsätzlich erklärt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super-Job! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER