Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Skchuldenbereinigung Schufa Eintrag

01.04.2020 19:50 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Erledigung bei Schufa

Guten Tag,

ich habe mich am Mitte März mit meinen Gläubigern auf einen Schuldenbereinigungsplan geeinigt.
Ich habe 50% der Forderung beglichen.

Dies war das Schreiben was aufgesetzt wurde:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich komme auf die o.g. Angelegenheit zurück und unterbreite Ihnen folgenden Zahlungsvorschlag zur Erledigung der o.g. Forderung.

Bei der zuständigen SCHUFA-Stelle ist eine Erledigungsmeldung zu veranlassen.
Dem Schuldner wird die Löschung erfolgter Einträge im Schuldnerverzeichnis erlaubt.

1.Die o.g. Forderung gegen mich wird gegen eine einmalige Zahlung in Höhe 5712,12 EURO erledigt.
2.Die Zahlung wird fällig zum 01.06.2020.
3.Vor Zahlung erklärt sich die Gläubigerin bzw. deren Vertreterin schriftlich und rechtsverbindlich mit dem Vorschlag einverstanden.
4.Nach ordnungsgemäßer Zahlung wird die restliche Forderung einschl. sämtlicher Nebenforderungen (Zinsen und Kosten) dem Schuldner in vollem Umfang endgültig erlassen.
5.Nach Eingang des Betrages bei der Gläubigerin bzw. deren Vertreterin sind die Originale des in Ziffer 1. genannten Titels unverzüglich an den Schuldner auszuhändigen.
6.Bei nicht rechtzeitiger Zahlung des in Ziffer 2. genannten Betrages lebt die ursprüngliche Forderung wieder auf."


Wie aus dem Schreiben herausging sollte nach der Zahlung in der Schufa ein Erledigungsvermerk geschehen. Jedoch habe ich nur eine Saldo Aktualisierung erhalten und noch diesen zusätzlichen Schufa Eintrag "Uneinbringliche Forderung / Einzug unwirtschaftlich".

Kann ich gegen diesen Schufa Eintrag vorgehen?

Die vereinbarte Zahlung wurde bereits überwiesen und ist auf dem Konto des Gläubigers eingegangen dazu habe ich auch eine schriftliche Bestätigung von der Kanzlei die den Gläubiger vertritt.

Mit freundlichen Grüßen

01.04.2020 | 21:24

Antwort

von


(721)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

In der Regel muss der Gläubiger die Erledigung der Schufa melden. Sie können aber ganz einfach das abkürzen, indem Sie es unter Vorlage aller relevanten Unterlagen selber dort melden. Der Vermerk wird dann von der Schufa kurzfristig mit aufgenommen und der Eintrag taggenau nach 3 Jahren gelöscht.

Daher sollten Sie hier nicht lange warten und selbst aktiv werden.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(721)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER