Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Situation Uhrheberrechte bei Veröffentlichung Artikel und Doktorarbeit

30.08.2014 09:37 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Morgen liebe Fachleute,
ich habe eine Frage.

Im Zuge des Dr. Studiums habe ich über mein Thema einen 11seitigen Artikel verfasst. Dieser wurde veröffentlicht. Vorher musste ich beim Journal ein Papier unterschreiben das folgenden Inhalt hatte:

"...In submitting the above-titled article, I/we hereby transfer, assign or otherwise convey all copyright ownership to the XXX Publishers Limited (Anschrift ... Philippines) in the event that such work is published in "the Journal". Such conveyance covers any product, whether print or electronic that may be derived from the published journal."

Nun möchte ich meine Dr-Arbeit zum selben Thema veröffentlichen. Umfang über 250 Seiten.

Meine Frage ist, darüber hatte ich damals leider nicht nachgedacht, darf ich die Arbeit veröffentlichen oder hat das Journal nun alle Rechte Thema? Oder haben sie nur die rechet am Artikel.

Das Thema ist neu (ein neues Verfahren) und textlich ist es auch nicht gleich. Der Inhalt des Artikel tauch auch in der ganzen Arbeit auf, klar. Aber es ist alles von mir.

Darf ich die Dr-Arbeit mit ruhigem Gewissen publizieren oder bekomme ich dann Ärger mit dem Verlag des Journals?

Danke für die Atworten.

30.08.2014 | 10:49

Antwort

von


(1986)
Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich gilt, dass das Urheberrecht weder den Inhalt eines Sprachwerkes noch die hierin enthaltene Informationen schützen soll. Urheberrechtlich geschützt ist deshalb regelmäßig nur die individuelle sprachliche Ausgestaltung des Themas durch den Urheber.

Der Urheberrechtschutz eines wissenschaftlichen Werkes ist aus diesem Grund auch nur auf die äußere Form der Darstellung beschränkt. Die enthaltenen wissenschaftlichen Erkenntnisse selbst sind aber frei benutzbar.

Unabhängig von den Rechten am Artikel steht es Ihnen daher frei, zu dem Thema weitere Sprachwerke zu veröffentlichen. Es sollte allerdings sicherheitshalber vermieden werden, größere Teile des Artikels wortgleich (also 1 zu 1 mit identischer Formulierung) in die Doktorarbeit zu übernehmen. Grundsätzlich steht es Ihnen auch frei, Teile des Artikel unter Angabe der Quelle wörtlich zu zitieren, wenn dies zur Erläuterung erforderlich ist (vgl. § 51 UrhG ).


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

ANTWORT VON

(1986)

Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89333 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER