Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sind diese (Gehalt, Kilometerpauschale, Berufsgenossenschaftsrente) zusammengefasst als monatliches

03.11.2006 18:58 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


mein monatliches einkommen setzt sich aus meinem gehalt,sowie einer dazu gezahlten monatlichen kilometerpauschale zusammen.hierzu kommt eine berufsgenossenschaftsrente.sind diese zusammengefasst als monatliches einkommen zu betrachten oder sind davon teile auszunehmen?wenn ja was und warum.
mfg

Sehr geehrter Ratsuchender,

zum unterhaltsrelevanten Einkommen gehören u.a. sämtliche Einkünfte aus unselbständiger Tätigkeit sowie Sozialleistungen wie z.B. eine Unfallrente. Ihr monatliches Gehalt und die Rente von der Berufsgenossenschaft sind daher als Einkommen bei der Unterhaltsberechnung zu berücksichtigen.

Ein vom Arbeitgeber gezahltes Kilometergeld wird dann Einkommen angerechnet, wenn es die steuerlichen Pauschalen übersteigt. Dies ist der Fall, wenn bei Nutzung eines PKW mehr als 0,30 € pro Kilometer erstattet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Kaussen
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69707 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und umfangreiche Antwort. Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnelle Antwort, vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hallo, ich fand die Antwort sehr hilfreich und vor allen Dingen sehr verständlich geschrieben. Vielen Dank nochmal ...
FRAGESTELLER