Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sichtschutz auf Stützmauer Hessen

23.02.2015 17:51 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Vor Baubeginn möchte ich mich versichern, ob ich das Zusammenspiel von HBO und Nachbarschaftsrecht richtig verstanden habe....

Situation:
Auf einer Länge von 10m soll eine Stützmauer von max. 1m Höhe gebaut werden (tieferliegendes Nachbargrundstück, Grünfläche).
Anschließend soll eine Aufschüttung für eine Terasse bis Grenze aufgeschüttet werden.
Nun soll ein Sichtschutz Holz von Höhe 1,80 aufgestellt werden.

Frage: Wo darf/muss der Sichtschutz angebracht werden? Auf oder vor der Stützmauer?
Die Stützmauer steht auf unserem Grundstück und alles soll genehmigungsfrei sein.

Hessen



Einsatz editiert am 25.02.2015 13:02:26

Sehr geehrte Ratsuchende,


da Sie hier die Aufschüttung für die Terrasse durch eine Stützmauer sichert wollen, würde die Zauneinfriedung mit dieser Stützmauer als eine einheitliche Anlage gelten, so dass der Zaun dann nicht nochmals 1,80m hoch sein darf, wenn er auf der Aufschüttung steht (da Sie dann insgesamt 2,80m erreichen würden).

Soll der Zaun also 1,80m hoch werden, muss er vor/neben die Aufschüttung auf dem natürlichen Bodenniveau errichtet werden.


Alles Andere wäre nur mit Ausnahmegenhmigung und Zustimmung des Nachbarn zulässig.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68199 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Fall schien ziemlich eindeutig zu liegen, sodass eine relativ kurze Antwort voll zufriedenstellend war und meinerseits auch keine Rückfragefunktion genutzt werden musste. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke meine Fragestellung war nicht so ganz einfach zu beantworten.Möglicherweise ging ich auch von einem unzutreffenden Sachverhalt aus (Beschluss Bundesverwaltungsgericht).In sofern bin ich mit der Beantwortung etc sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, Top service. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen