Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Selbstgemachte Screenshots von Foren

| 03.01.2009 19:59 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Karlheinz Roth


Inwieweit darf ich Screenshots, welche ich in einem Forum von Beiträgen gemacht habe, auf und in anderen Foren, Seiten oder Blogs veröffentlichen?
Greifen hier die in den Regeln und/oder Impressium festgelegten Punkte wie: "Diese Seiten sind Eigentum von XYZ, die Wiedergabe oder Verwendung der Beiträge in Teilweise oder Vollständig in Text, Bildform oder sonstiger Art und Weise sind nur duch Genehmigung gestattet" oder "Der Benutzer darf die Dienste oder Teile davon, nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen oder für kommerziele Zwecke nutzen, soweit es Ihm nicht von X gestattet wurde."

Anmerkung: In den Screenshots würden keine personenbezogen Daten wie die Anschrift, Bankverbindung etc. sein und es wird auch der Link zu dem Forum angegeben, in welchem der Screenshot gemacht wurde.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.
Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:

Da die Beiträge in dem Forum selbst ein urheberrechtlich geschütztes Werk darstellen, dürfen auch Screenshots von diesen Beiträgen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers veröffentlicht werden.

Bei einer Veröffentlichung der Screenshots, ohne eine Zustimmung eingeholt zu haben, riskieren Sie insoweit eine mit nicht unerheblichen Kosten verbundene Abmahnung.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte.
Für eine kostenlose Rückfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie eine darüber hinausgehende Vertretung in Erwägung ziehen, empfehle ich Ihnen eine Kontaktaufnahme über die unten mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die moderne Kommunikation ermöglicht insoweit auch die Überbrückung größerer Entfernungen.


Nachfrage vom Fragesteller 05.01.2009 | 11:15

Danke für die Antwort.
Mir ging es hier auch darum, ob der Forenbetreiber es Untersagen kann, selbst wann man die Einwilligung der Person hat, die diesen Beitrag geschrieben hat.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.01.2009 | 11:46

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Da der Forenbetreiber für die eingestellten Beiträge ohnehin haftet, kann der Betreiber es auch untersagen, dass bestimmte Beiträge eingestellt werden.


Mit freundlichen Grüßen
K. Roth
- Rechtsanwalt -

info@kanzlei-roth.de
www.kanzlei-roth.de

Bewertung des Fragestellers 05.01.2009 | 01:41

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke für die klare und kompetente Antwort"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 05.01.2009 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69096 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Anwälte können nur dann richtige Aussagen treffen wenn die Frage auch richtig formuliert war. Dies musste ich nachholen und war mein Fehler. Herr Richter hatte sich dann erneut die Mühe gemacht und erneut umfangreich recherchiert. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage wurde zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und klare Antwort! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER