Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schwarzarbeit - anzeigen?

| 15.03.2015 00:38 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Meine Ehefrau geht Schwarz arbeiten !
Mache ich mich strafbar wenn ich sie nicht anzeige ??
15.03.2015 | 01:24

Antwort

von


(81)
Bleidenstraße 2
60311 Frankfurt
Tel: 069-348742380
Web: http://kanzlei-franz.com
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

mit meiner Antwort möchte ich Sie beruhigen.


Als Ehemann haben Sie keine Pflicht, Straftaten Ihrer Ehefrau bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft anzuzeigen. Dies gilt natürlich auch für die Steuerhinterziehung durch Schwarzarbeit.

Sollte Ihre Ehefrau künftig von einer anderen Person angezeigt werden, so müssen Sie ebenfalls keine Aussage machen. Als Ehemann haben Sie das Recht, die Aussage vollständig zu verweigern (§ 52 Abs. 1 Nr. 2 StPO).

Falls Sie und Ihre Ehefrau ein gemeinsames Konto führen, sollten Sie jedoch darauf achten, dass der Arbeitslohn nicht auf dieses Konto überwiesen wird. Andernfalls könnten die Ermittlungsbehörden dies als Beihilfe zur Steuerhinterziehung betrachten und gegen Sie vorgehen.


Ich hoffe sehr, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben. Bei Unklarheiten stehe ich Ihnen für eine Nachfrage gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Christian D. Franz, Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 15.03.2015 | 05:36

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Christian D. Franz »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 15.03.2015
5/5,0

ANTWORT VON

(81)

Bleidenstraße 2
60311 Frankfurt
Tel: 069-348742380
Web: http://kanzlei-franz.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Zivilrecht, Internet und Computerrecht