Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schuluntersuchung unter Corona mit Risikokind Pflicht?

08.07.2021 09:31 |
Preis: 25,00 € |

Schule, Hochschule, Prüfungen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Unsere Zwillinge werden in 8 Wochen in Niedersachsen eingeschult. Bis dahin war und ist in vielen Landkreisen in Niedersachsen die Schuluntersuchung dieses Jahr ausgesetzt. Aus unserer Sicht macht dies 8 Wochen vor Einschulung ohnehin keinen Sinn mehr bzw. hat keine Konsequenzen mehr auf die Einschulung, zumal die Kinder regelmäßig beim Kinderarzt waren. Eines der Kinder ist auch Risikokind (wie auch ein älteres Geschwisterkind), weshalb wir Kontakte weitestmöglich einschränken. Nun will man uns kurzfristig (nächste Woche, Brief kam gestern) zwingen, ins Gesundheitsamt zu kommen UND ich soll die Kinder VORHER auch in einem Testcenter testen lassen (kein Selbsttest). Wir haben mit dem Gesundheitsamt bereits negative Erfahrungen und wollen den Test deshalb auch nicht. Können wir diesen irgendwie ablehnen, vielleicht sogar aufgrund des Corona-Tests? In Niedersachsen ist ja sogar die Präsenzpflicht aufgrund der Selbsttests ausgesetzt worden, hier verlangt man ja sogar ein Testcenter, wo die Kinder absolut nicht mitspielen werden (sie schreien schon, wenn sie die Stäbchen sehen, weshalb wir zu Hause Spucktests haben). Müssten wir mit Konsequenzen rechnen (Meldung ans Jugendamt z.B. mit welchen möglichen Konsequenzen)?

08.07.2021 | 10:10

Antwort

von


(3074)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

es geht hierbei um das Kindeswohl, und wenn sich die Kinder weigern sollten, einen Test im Testzentrum zu machen, so kann dies auch nicht erzwungen werden, wobei Kinder ohnehin nicht die Pandemietreiber sind.

Sie können schriftlich anbieten, dass Sie diesen Termin wahrnehmen, allerdings nur mit Spucktest.

Wenn die Behörde dieses ablehnen sollte, haben Sie dennoch die Verpflichtung und Berechtigung, den Schulunterricht zu besuchen. Hierfür gibt es dann auch keine negativen Konsequenzen, darf es auch gar nicht, insbesondere wenn das Testen selbst das Kindeswohl mehr gefährdet als eine mögliche Infektion, die dann durch den Test soweiso auch nicht mehr zu verhindern wäre.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.
Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung auf dieser Plattform würde ich mich freuen.
Falls vorhanden gerne auch über Google: https://g.page/RechtsanwaltHoffmeyer/review?rc

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(3074)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine sehr sehr schnelle (<2h) und ausführliche sowie passende Antwort. Super Service vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Sehr freundlich und hilfreich. Würde ich bei einem nächsten Fall, gern wieder Fragen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent. Danke ...
FRAGESTELLER