Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schuldenvergleich und Schufascore

30.06.2016 03:32 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Meine Frage ist : Wird bei einen Schuldenvergleich der Schufascore stark beansprucht?? Eigentlich ist ein Schuldenvergleich nichts schlimmes, oder?da bei mir ja keine Pfändungen oder gleichen sind habe ich Angst das der Schufascore sehr stark drunter leidet. Vielen dank schon mal für ihre Antwort.

Einsatz editiert am 30.06.2016 12:28:11

Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grundlage der von Ihnen geschilderten Informationen beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach der jüngeren Rechtsprechung des BGH (VI ZR 156/13 ) ist die SCHUFA nicht verpflichtet, offenzulegen, welche Daten in die Berechnung des SCHUFA-Score einfließen bzw. wie sich dieser berechnet. Die Berechnungsformeln gehört nach Auffassung des BGH zum Geschäftsgeheimnis des Unternehmens. Es lässt sich daher nicht sagen, ob und gegebenenfalls inwiefern der SCHUFA-Score durch einen Vergleich beeinflusst wird.

Sie haben allerdings nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 34 BDSG ) einmal jährlich einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft, welche Daten die SCHUFA über Sie gespeichert hat. Die SCHUFA stellt dafür auch ein Formular zur Verfügung, welches sich über das Internet abrufen lässt. (https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3_1) Sollten sich dabei Fehler zeigen, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung (§ 35 BDSG ).

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Sollten Unklarheiten bestehen, nutzen Sie einfach die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

J. Wagner
Rechtsanwalt

Rückfrage vom Fragesteller 04.07.2016 | 02:04

Ersteinmal danke für ihre Antwort .Aber ihre Antwort , verfehlt meine Frage . Ich wollte wissen , ob ein Schuldenvergleich sich auf mein Schufascore auswirkt . Ich wollte nicht wissen , wie oft ich in meine Schufadaten schauen kann und ob das Kostenlos ist .

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 04.07.2016 | 11:04

Wie bereits genannt, handelt es sich bei der Berechnung des SCHUFA-Score um ein Betriebsgeheimnis, welches üblicherweise außerhalb des Unternehmens nicht bekannt ist.

Der Abschluss eines Vergleichs über eine Forderung, bei welcher eine Vertragsstörung aufgetreten ist, die der SCHUFA im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz gemeldet wurde, wird der SCHUFA jedoch üblicherweise gar nicht gemeldet, so dass der bloße Abschluss eines Vergleichs nicht in die Berechnung einfließen dürfte. Die SCHUFA erhält jedoch üblicherweise in regelmäßigen Abständen eine Mitteilung des Gläubigers über die Höhe der noch offenen Forderung. Darüber hinaus erhält die SCHUFA üblicherweise eine Meldung, wenn sich die Forderung insgesamt erledigt hat.

Zur Verdeutlichung ein Beispiel: Ein Kreditinstitut hat eine Forderung aus einem Darlehen, welches wegen Zahlungsrückstand vom Kreditinstitut gekündigt wurde. In diesem Fall wird das Kreditinstitut die Kündigung des Darlehens der SCHUFA melden, sofern die notwendigen Voraussetzungen vorliegen. Bereits dies wird den SCHUFA-Score negativ beeinflussen. Den Abschluss eines Vergleichs hinsichtlich der gekündigten Darlehensforderung wird das Kreditinstitut der SCHUFA üblicherweise nicht melden, so dass der Vergleichsabschluss als solcher nicht in die Berechnung einfließen kann.

Ich hoffe, Ihr Anliegen nunmehr in der gebotenen Klarheit beantwortet zu haben. Weitere Nachfragen können Sie gegebenenfalls unter fragen@wagner-rechtsanwalt.de an mich richten.

Mit freundlichen Grüßen

J. Wagner
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89436 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frage umfassend (und auch in meinem Sinne) beantwortet. Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Ausführungen zu meiner weiteren Vorgehensweise. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre engagierte und umfassend klare Hilfe!! Absolute Weiterempfehlung. ...
FRAGESTELLER