Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schulden vom Ex-Partner einfordern

28.08.2015 11:27 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo, ich habe mich letztes Jahr von meinem Partner getrennt. Er hatte insgesamt knapp 10.000€ Schulden bei mir, welche ich mit genauer Auflistung auf einem Schuldschein festgehalten habe (mit seiner Unterschrift natürlich, er hat auch ein Exemplar, ich habe das Original). Nach dem er bei mir auszog, bot mir seine Mutter an, die Schulden in monatlichen Raten von 200€ zu bezahlen. Dies funktioniert kaum, da sie häufig die Rate nicht überweist. Nun habe ich ihr ein Ultimatum (Auflistung der Gesamtschuld per Post, mit Einschreiben und Rückschein) gesetzt, dass sie die komplette Restsumme von 6500€ bis 04.09.2015 zu bezahlen hat. Was mache ich, wenn sie dem nicht nach kommt? Wie komme ich an mein Geld?

28.08.2015 | 11:57

Antwort

von


(1059)
Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchende,

Ihre Frage "Wie komme ich an mein Geld?" beantworte ich wie folgt.

Ihr Anspruchsgegner ist laut Schuldschein Ihr Ex-Partner.
Gegenüber seiner Mutter haben Sie keinen Anspruch.

Wenn nicht freiwillig gezahlt wird, muss die Zahlung erzwungen werden.

Dafür benötigen Sie einen so genannten Titel (z.B. Urteil, Vollstreckungsbescheid oder notarielle Urkunde, in der sich der Schulder "der sofortigen Zwangsvollstreckung unterworfen hat"), aus dem vollstreckt werden kann.

Mit dem Titel kann das Konto des Schuldners gepfändet bzw. der Gerichtsvollzieher mit der Eintreibung der Restsumme beauftragt werden.

Der schnellste und einfachste Weg wäre der Antrag eines gerichtlichen Mahnbescheids über einen Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin oder selbst: https://www.online-mahnantrag.de


Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1059)

Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER