Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schulden in Deutschland wohnhaft in der Schweiz

19.06.2015 17:48 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Zusammenfassung: In der Schweiz wohnende Deutsche können dort in Verbraucherkonkurs gehen; allerdings gibt es keine der deutschen Restschuldbefreiung vergleichbare Restschuldbefreiung.

Hallo ich habe aufgrund von Schulden in Deutschland, die Eidesstaatliche Versicherung bereits mehrmals abgegeben. Dies hätte ich wieder tun sollen 2012.
hab dies aber nicht gemacht, weil mein Lebensmittelpunkt nicht mehr die BRD ist.

da man in der BRD leben muss sich um Insolvent zu melden, fällt dies für mich weg.

Wie bekomm ich in meinem Fall nun meine Schulden weg.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:
auch in der Schweiz steht Ihnen der Weg des Verbraucherkonkursverfahrens offen. Allerdings ist eine Restschuldbefreiung dort nicht vorgesehen, d.h. im Rahmen des Verfahrens müssen sämtliche Verbindlichkeiten getilgt werden. Das Verfahren macht dort – auch aufgrund weiterer formaler Nachteile – daher für Sie nur Sinn, wenn ein akuter Vollstreckungsdruck beseitigt werden soll.

Ich empfehle daher grundsätzlich die Schuldenbereinigung durch einen privatrechtlichen Vergleich mit allen Gläubigern, was Sie auch von der Schweiz aus tun können.
Auch in der Schweiz gibt es Schuldnerberatungsstellen (z.B. Caritas), die Ihnen bei einer Regulierung behilflich sein können.

Kommt der Vergleich zustande und erfüllen Sie ihn, sind hierdurch Ihre Schulden erledigt und Ihnen droht auch bei erneuter Wohnsitznahme in Deutschland keine Vollstreckung der Forderungen mehr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Gerne stehe ich für eine kostenlose Nachfrage zur Verfügung und bedanke mich für Ihr Vertrauen!

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin S. Meeners
Fachanwältin für Insolvenzrecht

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 66361 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell und hochprofessionell! Sehr empfehlenswert. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell, ausführlich und verständlich. Für mich eine hilfreiche und kompetente Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super-schnelle und detaillierte, verständliche Antwort. Vielen Dank sagt die Firma ...
FRAGESTELLER