Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schulden einfordern

| 8. November 2021 10:26 |
Preis: 30,00 € |

Kredite


Beantwortet von


14:03

Mein Problem ist die eine und die selbe Person: mein ehemaliger Arbeitgeber (auch als natürliche Person gemeint).
Ich habe mit ihm folgende 3 Probleme:

1. Schuldet er mir 2 Löhne, die er mir nicht ausgezahlt hat aus diesem Jahr

2. Schuldet er mir privat Geld was ich ihm geliehen habe. Einen Teil auf das Unternehmenskonto und den Rest aufs Privatkonto überwiesen (Haben leider keinen Darlehensvertrag erstellt).

3. Will er mich nicht aus einem anderen Unternehmen, was er gegründet hat, mich als Geschäftsführer notariell aus dem Handelsregister austragen lassen weil er anscheinend Geldmangel hat;

Er verspricht seit Monaten diesen Sachen nachzukommen und kann das mithilfe von WhatsApp Nachrichten bezeugen.

Frage: welche Vorgehensweise soll ich wählen?

(Eine Rechtsschutzversicherung schließe ich erst jetzt ab weil ich davor keine hatte)

8. November 2021 | 11:35

Antwort

von


(3305)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie könnten, wenn Sie enorm Druck aufbauen bauen, auch eine Strafanzeige wegen 1) und Vorenthalten von Arbeitsentgelt einreichen.

Andernfalls würde ich Ihnen raten, ihn noch einmal schriftlich per Einwurfeinschreiben und einer Frist von zwei Wochen aufzufordern, das ausstehende Geld von 1 und 2 zu zahlen.

Bei 2) müsste die Rückzahlung allerdings bereits fällig sein, sprich entweder durch Zeitablauf oder Sie müssten das Darlehen noch einmal schriftlich vorher kündigen, wenn er nicht zuvor bereits eine Rückzahlung zusagte.

Wegen der Austragung müssten Sie sonst das Amt des GF niederlegen und dies über einen Notar dem Handelsregister mitteilen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.
Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung auf dieser Plattform würde ich mich freuen.
Falls vorhanden gerne auch über Google: https://g.page/RechtsanwaltHoffmeyer/review?rc

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 8. November 2021 | 12:53

Ich habe per email ihm das (die ganze Summe zusammen) schon mal mitgeteilt und wir haben bestimmte Fristen vereinbart und in WhatsApp mehrmals darüber geredet. Er zögert und zögert und wird aggressiv und die Zeit vergeht. Bald sollte er die zweite und letzte Rate zahlen und hat bisher nichts gezahlt sprich er sollte da die Gesamtsumme zahlen. Wie kann ich das ganze also genau angehen.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 8. November 2021 | 14:03

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn das der Fall war, dann brauchen Sie keine neuen Fristen setzen. Alternativ könnten Sie ein anwaltliches Schreiben zum weiteren Druckaufbau veranlassen (siehe Angebot), oder aber gleich einen Mahnbescheid über die volle Summe beantragen.

https://www.online-mahnantrag.de/omahn/Mahnantrag?_ts=393932-1636376595510&Command=start

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung auf dieser Plattform würde ich mich freuen.
Falls vorhanden gerne auch über Google: https://g.page/RechtsanwaltHoffmeyer/review?rc

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 10. November 2021 | 08:41

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Ich danke sehr für die hervorragende Antwort und auf das Eingehen auf meine Rückfrage!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 10. November 2021
5/5,0

Ich danke sehr für die hervorragende Antwort und auf das Eingehen auf meine Rückfrage!


ANTWORT VON

(3305)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet- und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht