Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schufaeintrag zweier Inkassobüro´s

20.02.2015 16:22 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork


Hallo,
habe mitte 2006 einen Telefonvertrag bei der Vodafone GmbH abgeschlossen.
Dieser Vertrag beinhaltete eine Partner karte,auf die ich gleich noch zurückkommen werde.

Da ich zu dieser Zeit noch Auszubildener war und die Wirtschftiche Lage meines Betriebes immer schlechter wurde, war es meinen damaligen Chef nicht möglich mich weiter zu beschäftigen.

Kurz darauf trennte sich meine damalige Lebensgefährtin von mir und verwies mich der Gemeinsamen Wohnung.

Einige Monate später erhielt ich eine Gesamtrechnung der Vodafone GmbH , zu meinen erschrecken mußte ich feststellen das meine ehmalige Gefährtin die Karte aktviert hatte und erhebliche Kosten verursacht hatte die ich nicht mehr begleichen konnte.

Also kam das was abzusehen war Inkasso forderung etc.

Mittlerweile ist es so das ich die Forderung der Inkassobüro´s aufgrund eines Vergleichangebotes ausgleichen wollte und feststellen muss, das in der Schufa noch eine Titulierung eines anderen Inkassounternehmen steht von der Vodafone GmbH.

Es ist wird nur unter einer sogenannten Kontonummer geführt und ein anderer Geldbetrag wird gefordert.

Da ich mittlerweile keine Unterlagen der damaligen forderung besitze stellt sich mir die frage was nun zu tun ist, und wie ich an Informationen der Inkassobüros herankomme da diese sich weigern Informationen herzugeben.


Mit freundlichen Grüßen


Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:




Frage 1:
" stellt sich mir die frage was nun zu tun ist, und wie ich an Informationen der Inkassobüros herankomme da diese sich weigern Informationen herzugeben ?"



Schreiben Sie die betreffenden Inkassobüros an, legen eine Kopie Ihrer Schufaauskunft bei und bitten um Erklärung des Einrags binnen einer Frist von 2 Wochen ab Zugang Ihres Schreibens.


Kommt danach nichts wenden Sie sich mit Ihren Schreiben an die Schufa und bitten um Löschung, da die Einträge rechtswidrig erfolgt sind.





Mit freundlichen Grüßen


Raphael Fork
-Rechtsanwalt-


Nachfrage vom Fragesteller 20.02.2015 | 20:39

Sehr geehrter Herr RA Fork,

zunächst möchte ich mich für die Rasche antwort bedanken.

Jedoch denke ich das ich die Frage falsch formuliert habe.

Es war meines Wissens nur eine Forderung der Vodafone GmbH die sich halt im laufe der Jahre in eine Gerichtliche Titulierung gewandelt hat. Das Problem ist das in Meiner Schufa 2 Einträge sind mit Gerichtlicher Titulierung von 2 Inkassobüro´s ?!? Das eine Büro ist in Hamburg und das andere in Verl.

Beide Titulierungen sind im Jahr 2006 haben jedoch unterschiedliche Beträge.


Mit freundlichen Grüßen



Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.02.2015 | 21:11

Nachfrage 1:
"Das Problem ist das in Meiner Schufa 2 Einträge sind mit Gerichtlicher Titulierung von 2 Inkassobüro´s ?"



Unklar ist wie hier aus einem Eintrag zwei wurden.

Zudem stellt sich die Frage, ob die Einträge nicht bereits wegen Fristablaufs gelöscht werden müssen.

Ferner sollte ein seröses Inkassounternehmen auch bereitwillig Auskunft über die von ihm veranlassten einträge geben können, wenn SIe diese nachweisbar anfordern.

Beachten müssen Sie, dass auch nach Erledigung einer Forderung durch vollständige Zahlung ein Erledigungsvermerk für drei Jahre bestehen bleibt.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 72554 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
schnelle und kompetente Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gut und schnell. Danke. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Herr Lembcke hat einen sehr kompetenten Eindruck hinterlassen und auf meine Nachfrage ausführlich und sofort geantwortet. Danke. ...
FRAGESTELLER