Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schufa Eintrag vorzeitig löschen

24.02.2009 15:51 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich konnte im Jahr 2006 meine Kreditkartenrechung nicht bezahlen, darauf folgten Mahnung und anschließend wurde mir die Kreditkarte gekündigt. 6 Monate nach Fälligkeitsstellung Anfang 2007 konnte ich die gesamt fällige Summe begleichen.
Das KK-Unternehmen hat dies auch der Schufa gemeldet.
Dort steht der Eintrag seit 04/07 zwar erledigt, jedoch wird der Eintrag normalerweise erst nach drei Jahren gelöscht.

Da es mich doch immer stärker in meiner Lebensplanung einschränkt, wäre meine Frage ob es eine Möglichkeit gibt den Eintrag vorzeitig zu löschen.

Vielen Dank für die Antwort

Sehr geehrter Ratsuchender,

aufgrund Ihres dargestellten Sachverhalts lässt sich Ihre Frage unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes summarisch wie folgt beantworten:

Schufa-Einträge werden grundsätzlich erst nach bestimmten Zeiträumen gelöscht. So erfolgt z.B. die Löschung von Angaben über Anfragen nach zwölf Monaten sowie die Löschung von Daten
über nicht vertragsgemäß abgewickelte Geschäfte drei Jahre nach der ersten Speicherung, soweit die berechtigten Forderungen vollständig beglichen wurden.

Ein Rechtsanspruch auf vorherige Löschung besteht nur in Ausnahmefällen entsprechend §§ 823, 1004 BGB.
Dies ist vor allem bei falschen Angaben der Fall.

Wenn bei Ihnen jedoch der Eintrag richtigerweise erfolgte, wird eine Löschung schwer zu erreichen sein.
Möglich wäre die Erzwingung einer Löschung z.B. bei dem Verstoß des Kreditunternehmens gegen § 28 BDSchG.
Hiernach ist eine Übermittlung der Daten an die Schufa bzw. deren Speicherung nur zulässig,

"wenn die Daten allgemein zugänglich sind oder die verantwortliche Stelle sie veröffentlichen dürfte, es sei denn, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung gegenüber dem berechtigten Interesse der verantwortlichen Stelle offensichtlich überwiegt."

Chancen bestehen hier in den Fällen, in denen das kreditgebende Unternehmen die Daten ohne Prüfung der vorgenannten Voraussetzungen direkt an die Schufa übermittelt.
Soweit eine Prüfung und eine Abwägung erfolgten und die Nichtzahlung durch den Betroffenen auf Zahlungsunwilligkeit oder Zahlungsunfähigkeit beruhte, so ist ein Anspruch auf Löschung kaum durchzusetzen, da kein Rechtsanspruch besteht.

Inwieweit hier eine Prüfung und eine Abwägung vorgenommen wurden, lässt sich von meiner Seite nicht sagen. Sie sollten ggf. die Schufa diesbezüglich zur Löschung der Daten auffordern.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Überblick über die rechtliche Lage geben.

Dr. Eva Feldmann
Rechtsanwältin


FELDMANN Rechtsanwälte
Wittbräucker Straße 421
44267 Dortmund
info@feldmann-rechtsanwaelte.de
Tel.: 0231/5325288
Fax: 0231/5325290

Ich möchte Sie noch auf Folgendes hinweisen:
Eine Auskunft kann ich Ihnen nur im Rahmen des mitgeteilten Sachverhalts erteilen. Für eine verbindliche Bewertung ist generell die Kenntnis des gesamten Sachverhalts einschließlich aller Begleitumstände erforderlich. Schon einzelne weitere Tatsachen können zu einem anderen Ergebnis führen.
Die Leistung einer verbindlichen Gesamtbewertung kann im Rahmen einer Onlineberatung nicht erbracht werden.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70922 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke sehr ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Beratung auf meine Frage erfolgte rasch und verständlich. Auch die Nachfrage wurde umgehend und dann relativ ausführlich und konkret beantwortet. Ich bin recht zufrieden, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Habe auch am späten Abend unerwartet die Frage innerhalb 1,5 h beantwortet bekommen, sehr verständlich. Meine Frage von 3/4 Seite wurde in 5-6 Zeilen konkret beantwortet, keine Ausflüchte. So möchte man es immer haben, auch wenn ... ...
FRAGESTELLER