Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schenkungsvertrag/übergabevertrag

| 19.03.2007 11:59 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


im notariellen Schenkungsvertrag steht unter § 3
Besitz,Nutzungen,Steuern,Gefahren und Lasten gehen sofort auf den Übernehmer über
Eine Haftung für Größe, Güte und Beschaffenheit des übertragenen Grundbesitzes wird ausgeschlossen
Der Grundbesitz geht wie er steht und liegt
Anfrage wie kann ich diesen Satz als Übergeber verstehen ?
mfg

Sehr geehrte Dame,

im Rahmen einer Erstberatung beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
"Besitz,Nutzungen,Steuern,Gefahren und Lasten gehen sofort auf den Übernehmer über"
Es kommt danach nicht mehr auf die Umschreibung im Grundbuch an. Der Übernehmer hat sofort u.a. sofort mit Beurkundung des notariellen Vertrages ein Recht zum Besitz; die Steuern und Lasten hat im Gegenzug ebenfalls der Übernehmer sofort zu tragen.
"Grundbesitz geht wie er steht und liegt"
Es wird keine Gewähr geleistet für die Beschaffenheit und den baulichen Zustand vorhandener Gebäude, für Infrastruktur, für Grund und Boden, für die Flächenmaßrichtigkeit des Grundstücks und der Räumlichkeiten.

Mit besten Grüßen

RA Hermes

Rückfrage vom Fragesteller 19.03.2007 | 12:23

was versteht man unter dem Begriff Steuern,Gefahren und Lasten
bitte das es der Laie versteht

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 19.03.2007 | 12:54

Unter Steuern ist zB die Grundsteuer zu verstehen, die der jeweilige Eigentümer zu tragen hat.
Unter Gefahren ist zB die Gefahr die von einem Grundstück ausgeht zu verstehen, also Einsturzgefahr des Gebäudes auf dem Grundstück.
Lasten meint zB öffentliche Lasten, also grundbezogene kommunale Abgaben wie Erschließungs- und Anliegerbeiträge.

Mit besten Grüßen

RA Hermes

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"mir hat die Antwort als Laie sehr geholfen "